7 Days to Die - Alpha 16.3 Patch veröffentlicht

Das Entwicklerteam von "7 Days to Die" veröffentlichte vor Kurzem das Update der Alpha 16.3.

In dem vor Kurzem veröffentlichten Update der Entwickler von "7 Days to Die" sind unter anderem auch von der Community gemeldete Bugfixes enthalten.

Wichtig: Es wird dringend empfohlen eine neue RPG Karte zu starten, weil verschiedene Fixes "core changes" benötigen. Das Entwicklerteam entschuldigt sich für diese Unannehmlichkeit.

Patchnotes

Veränderungen:

  • Gipfel und Höhlen Generation in rwgmixer.xml angepasst.
  • Challenge Quests bringen ab jetzt mehr Skillpunkte.
  • Schnelleres Laufen mit der Waffe in der Hand.

Fixes:

  • Spieler steckt ab jetzt nicht mehr in Blöcken fest, aber neue Map muss generiert werden.
  • Minibikes und power.dat speichern wieder.
  • Spiel freezed nicht mehr während der Spieler erstellt wird.
  •  Businessman Zombie kann Kopf verrenken.
  • Geier und Hühner Grafikfehler behoben.
  • LOD 2 Sicherheitstüren Bug behoben.
  • Dedicated Server werden nicht zum Serververlauf hinzugefügt.
  • Lokalisierung zeigt nun englische Werte.
  • Gore blocks können den Spieler aus Loot Container werfen.
  • Zombie Status wird nun wieder gespeichert.
  • Insta Medikit funktioniert wieder.
  • Supply Kisten verbuggen nicht mehr.
  • Spieler kann chunk generation Griefing töten.
  • Shotgun Turett synchronisiert wieder.
  • Zombies rotieren wieder am Boden.
  • Pfeilfänger Sound Radius verringert.
  • Geier können nicht mehr unter Wasser fliegen.
  • Schlafende Zombies können nicht mehr rotieren beim Aufwachen.
  • Bären und Wölfe können nicht mehr auf dem Wasser gehen.
  • RWG highway Verbindung gefixed.
  • Strassen generieren in Lehm, Dreck, Kies und Sand.
  • Strassenloch in RWG gefixed.
  • Stachel aus der Strasse entfernt.
  • Turetts haben wieder Sound.
  • Verbuggte Zombies gefixed.
  • Toter Spieler wieder sichtbar.
  • Austabben aus dem Spiel geht wieder.
  • Windows up/downgrades verursacht keine Fehler im Spiel mehr.
  • Holz beim Quest "Start a Base" wurde verringert.
  • Verschiedene Items können wieder verkauft werden.
  • Ansicht von Host und Spieler wieder gleich.
  • Wölfe greifen Zombies und Hirsche wieder an.
  • Spiel stoppt nicht mehr.
  • Painting Bugs behoben.
  • Offline Tage werden nicht mehr gezählt.
  • Snowpack gefixed.
  • Stamina wird wieder durch Getränk aufgefüllt.
  • Zombie kann wieder Leiter benutzen.

Bekannte Fehler:

  • Virtuelle Tastatur nur im Steam Big Picture Modus sichtbar.
  • Geruch funktioniert nicht.
  • Performance Bugs.
  • Regen, Schnee, etc.. und Kälte durchquert Mauern und Fenster.
  • Gore Block wird geduped.
  • Turett Echo Geräusch für Spieler.

(Changelog ist in vereinfachter Sprache geschrieben.)

Quelle: 7daystodie.com

2. Okt 2017, 17:28
5369
0
Tom Gallo
Deine Reaktion

1

0

0

0

1

0

2
Comments
  
Noch keine Kommentare