7 Days To Die - Die Patch Notes zum Mega-Update A16

Wow, da hat sich aber echt einiges getan! 7 Days To Die wird demnächst von Grund auf saniert und bekommt ein prall gefülltes Update spendiert.

7 Days To Die erhält ein riesiges Update, welches viele Neuerungen und Fixes mit sich bringt. Und mit riesig meinen wir wirklich gigantisch! Über 88 Seiten Release-Notes wurden von den Entwicklern zusammengetragen und ins Spiel implementiert. Laut The Fun Pimps ist dies das größte und aufwändigste Update seit dem Release der ersten Alpha-Version.

Der neue Content erstreckt sich von mehr als 30 frischen Locations (darunter die Stadt Departure und 4 Hochhäuser die als Dungeons angesehen werden können), über ein verbessertes Spawn-System, Elektrizität und neue Gegnertypen bis hin zur Möglichkeit deiner Unterkunft Farbe zu verleihen. Die Performance soll gesteigert worden sein, das Spiel im Allgemeinen stabiler laufen und viel am Balancing hat sich geändert. Neue Charaktermodelle, Texturen, HUD-Optionen und Skills runden den Mega-Patch ab.

Sämtliche Innovationen und Umgestaltungen aufzuführen würde den Rahmen sprengen, deshalb kannst du die das komplette Change-Log HIER anschauen. Viel Spaß beim Erkunden der überarbeiteten Welt von 7 Days To Die!

Was hältst du vom Update? Haben die Entwickler an den richtigen Schrauben gedreht, oder fehlt etwas wirklich Essentielles? Poste deine Meinung in die Kommentare!

8. Jun 2017, 13:29
19705
1
Tobias Heinen
Deine Reaktion

11

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Snipster
1260 Tage
Wann kann man den Patch auf Nitrado spielen?