7 Days to Die Karte - Navezgane Guide

EINFÜHRUNG ZUR 7 DAYS TO DIE KARTE

Wenn sich in 7 Days to Die Zombies ĂŒber die Karte von Navezgane ausbreiten, ist es deine Aufgabe, zu ĂŒberleben und deine Chancen zu verbessern, indem du eine Einrichtung aufbaust und dich in einzigartigen Gebieten gegen die Untoten wehrst. In jedem Bereich der Karte musst du nach Ressourcen, verbesserten Waffen und RĂŒstungen suchen, um dein Überleben und das deiner Freunde auf dieser tödlichen Karte zu sichern.

Die 7 Days to Die Karte fĂŒhrt dich auf viele verschiedene Pfade, auf denen du gemeinsam mit deinen Freunden ums Überleben kĂ€mpfst. Von einem Wohnwagenpark ĂŒber riesige StĂ€dte bis hin zu alten WesternstĂ€dten und mehr, es lohnt sich, Navezgane kennenzulernen. In diesem Leitfaden zeigen wir dir, wo sich jedes der wichtigsten Etablissements auf der 7 Days to Die Karte Navezgane Version A20 befindet und was du an diesen Orten finden kannst, wenn du sie auf deinem 7 Days to Die Gameserver betrittst!

7 DAYS TO DIE KARTE

7 Days to Die karte

ÜBERBLICK

Die Karte von 7D2D, Navezgane bietet dir viele Orte zum Erkunden, zum Sammeln von Loot und territorialen Vorteilen, die es dir einfacher machen, dich gegen die sich annÀhernden Zombiehorden zu wehren. Egal ob Tankstellen, Drogerien, CampingplÀtzen, oder alte WesternstÀdte. Lass uns dir im folgenden einmal ein paar Orte vorstellen.

HAUPTSTÄDTE

GRAVESTOWNE

Gravestown location 7 Days to Die
Einst die grĂ¶ĂŸte Stadt in Navezgane, liegt Gravestown nun verlassen im Zentrum der Karte. Hier gibt es vor allem viele mehrstöckige GebĂ€ude zu erkunden. Passend zum Namen sind hier viele Tote aus ihrem Grab gekrochen und wollen dir nun an den Kragen. Hier findest du aber nicht nur die normalen Zombies, sondern auch Hunde oder ehemalige Polizisten. Viele Orte zum looten wird es hier wahrscheinlich nicht mehr geben, schließlich hat sich rumgesprochen, dass große StĂ€dte eine Goldgrube fĂŒr Loot sind, aber vielleicht findest du ja trotzdem den einen oder anderen seltenen Gegenstand. GerĂŒchten zufolge, gibt es in der mutmaßlich zerbombten Stadt einen Waffenladen, ein Kino, ein Hotel und viele lootbare Autos. 28 an der Zahl!

DIERSVILL

7 Days to Die map Diersvill
Diersville ist eine tödliche Stadt, umgeben von dichten WĂ€ldern in der nordöstlichen Region der Karte. Hier hat man irgendwie das GefĂŒhl, dass man es mit einer Hydra zu tun hat. SchlĂ€gst du einen Kopf ab, wĂ€chst der nĂ€chste nach. Oder in 7D2D-Sprache: Killst du einen Zombie, spawnt quasi schon wieder der nĂ€chste. Das macht die Stadt sowohl super fĂŒr Leute, die etwas Action benötigen, als auch fĂŒr Leute, die lieber einen leisen Stil bevorzugen. Letzteres macht es auch einfacher, die vielen Container in der Stadt zu looten. Interessante Orte sind hier die vielen HĂ€user mit WaffenschrĂ€nken und weiteren AusrĂŒstungsgegenstĂ€nden und das hiesige Krankenhaus.

PERISHTON

Perishton in 7D2D
Im Nordwesten der Karte, also ganz oben links, findest du Perishton. Perishton war frĂŒher schon eine verlassene Stadt, aber vielleicht lohnt es sich ja auch, hier einmal vorbeizuschauen. Hier gibt es z.B einen Waffenladen, einen Buchladen fĂŒr alle BĂŒcherwĂŒrmer, eine Apotheke, einen Baumarkt, SupermĂ€rkte und vieles mehr. Hier gibt es 18 verschiedene Safes,die darauf warten, von dir leergerĂ€umt zu werden.

DEPARTURE

7 Days to Die Departure
Eine weitere große Stadt ist Departure. Schaust du auf deiner Karte nach unten rechts, in die WĂŒstenregion, siehst du auch hier einen möglichen Ort zum besuchen und looten. Departure ist gleichzeitig auch die grĂ¶ĂŸte Stadt im Spiel und bietet ebenfalls das höchste GebĂ€ude im Spiel. Hier findest du aber eine Reihe an interessanten GebĂ€uden, die das Erkunden auch jeweils mit guten GegenstĂ€nden belohnen. Unter anderem gibt es auch hier: einen Baumarkt, eine Apotheke, einen Waffenladen und einzigartige GebĂ€ude, wie Higashi Pharmaceutical,Ourbucks Coffee Joe Bros Builders und vieles mehr.

DÖRFER

TRAILER PARK

7D2D Trailer Park Navezgane
Der Camping Platz oder auf Englisch der Trailer Park ist ein kleiner Punkt, ganz im Westen der Karte. Wenn du gerade auf deiner Tour nach Diersville bist, kannst du das Loot der 6 Wohnwagen gleich mitnehmen, die Autos natĂŒrlich auch.

OLD WESTERN TOWN

old western town 7 Days to Die map
Willkommen im Wilden Westen! In 7D2D findest du nĂ€mlich auch eine kleine Westernstadt - direkt an der Grenze der WĂŒste gelegen und sĂŒdlich des Campingplatzes. Hier werden vor allem die Spieler belohnt, die schneller als ihr Schatten rennen. Hier warten einige Cowboyzombies auf dich. Es lohnt sich, einmal in der ansĂ€ssigen Kirche oder dem Sherrifs Office vorbeizuschauen.

LÄNDLICHE GEBIETE

lÀndliche Gebiete in Navezgane

Wenn du durch 7D2D reist, hast du bestimmt schon einmal einzelne verlassene HĂ€user bemerkt. Diese kaum besiedelten Gebiete beherbergen aber trotzdem das ein oder andere Mal nĂŒtzliche GegenstĂ€nde. Somit macht es auch Sinn den lĂ€ndlichen Regionen einmal einen Besuch abzustatten. Behalte Armeebasen, HĂ€user, SupermĂ€rkte, BaumĂ€rkte und Ähnliches im Auge, denn diese können dir oftmals aus der Patsche helfen. In etwas dicht besiedelten Gebieten, wie Kinos, Diner und Skate Parks solltest du dich allerdings in Acht nehmen. Hier warten oftmals unsere hirntoten Widersacher, um dich besonders fies zu erwischen!

WILDERNESS

7 Days to Die map wilderness

In der Wildness findest du oftmals große unbewohnte FlĂ€chen ohne Straßen oder GebĂ€ude. DafĂŒr aber kleine Basen, Kabinen, oder die ein oder andere Armeebasis.

WEITERE INTERESSANTE ORTE

LÄDEN

Du findest allerlei LĂ€den auf der Karte, darunter befinden sich BĂŒcherlĂ€den, SupermĂ€rkte, Apotheken, BaumĂ€rkte und mehr. In diesen LĂ€den ist es allerdings gefĂ€hrlich, denn immer wieder verirren sich Zombies in den GeschĂ€ften.

ARMEE STÜTZPUNKTE

Die Armeebasen bestehen oftmals zwar nur aus Baracken, Zelten und WachtĂŒrmen, beinhalten aber weiterhin Waffen, Munition und RĂŒstungen. Allerdings sind alle Basen auch von Zombies ĂŒberrannt.

LAGER VON ÜBERLEBENDEN

Manchmal triffst du auf deinen Reisen auch weitere Überlebende, diese sind oft an einem Lagerfeuer und haben ihre Waffen, SchlafsĂ€cke und andere Sachen ums Feuer verstreut. FĂŒr dich heißt das : NĂŒtzliche GegenstĂ€nde, manchmal Zombies und manchmal sogar die sogenannten Trader, also HĂ€ndler, die dir GegenstĂ€nde verkaufen. Letztere sind sogar echte NPCs in dieser Welt.

HÄUSER, HOLZHÜTTEN UND APARTMENTS

HĂ€user, Kabinen und Apartments sind wichtige Orte in 7D2D, denn hier findest du viele wichtige GegenstĂ€nde zum Überleben. Zudem kannst du hier auch die Nacht verbringen, um dich vor den in der Nacht aktiveren Zombies besser zu schĂŒtzen. Dabei eignen sich Stein oder BetonhĂ€user am besten.

TANKSTELLEN

Findest du eine Tankstelle, kannst du dich glĂŒcklich schĂ€tzen. Diese geben dir neben Gasflaschen auch Eisen, Holzplanken und den Höhenvorteil. Damit kann dich kein Zombie mehr erreichen.

ENTDECKE NAVEZGANE - DIE 7 DAYS TO DIE KARTE

Die Welt von 7 Days to Die ist voller Gefahren, aber wenn du jeden Ort kennst und weißt, wohin du gehen musst, verbessern sich deine Überlebenschancen und die deiner Freunde erheblich. Durchsuche interessante Orte und stelle sicher, dass du eine gute AusrĂŒstung hast, schleiche dich in StĂ€dte rein, um weitere VorrĂ€te zu sammeln und finde Armeebasen, um dein Waffenarsenal zu verbessern!

Wo wirst du als erstes auf Entdeckungstour gehen? Nimm deine Freunde mit und bereite dich auf die Reise deines Lebens vor, wenn du die apokalyptischen LĂ€ndereien von Navezgane auf einem 7 Days to Die Gameserver durchstreifst!

9. Sep, 10:00
5216
Kevin Lott
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0