Aktueller Stand von The Division

In einem State of the Game Stream auf Twitch äußerte sich Entwickler Massive Entertainment zum aktuellen Stand und der Zukunft des RPG Shooters The Division.

The Division Freunde aufgepasst! Es gibt neue Informationen zu Update 1.4. Entwickler Massive verrät die aktuellen Fokuspunkte in der Entwicklung und geht auf einige bisherige Probleme ein. Als wäre das nicht genug, gibt es auch endlich konkrete Aussagen zum öffentlichen Testserver.

Dieser wird ab diesem Donnerstag, den 15.September einem Stresstest unterzogen. An diesem kannst du aber nur teilnehmen, wenn du dich über den Elite Task Force Workshop dafür angemeldet hast. Für alle anderen öffnet der Server seine Tore am 19.September. Weitere Informationen zum Testserver findest du hier.

Für das Update 1.4 stehen aktuell 3 Themen an vorderster Front. Die Spitze stellt dabei die natürliche Entwicklung deines Charakters dar. Darunter versteht man Balancing im Sinne deines eigenen Fortschritts. Mit den aktuellen Sets ist es schwer, die Schwierigkeit für alle Spieler gleichmäßig zu halten. Ausrüstungsunterschiede eröffnen große Klüfte zwischen den Spielern. In Zukunft soll sich dein Umfeld deinem aktuellen Stand anpassen.

Ein weiterer Punkt sind Loot Belohnungen. Hier wird an der Loot Qualität und Quantität gearbeitet. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den verschiedenen Schwierigkeitsgraden so wie den verschiedenen Spielstilen. Jeder Spieler soll in der Lage sein, mit seinem individuellen Spielstil erfolgreich zu sein.

Aber auch am Kern des Spiels wird gearbeitet. Die Entwickler versprechen, die Verbindung von Shooter und RPG weiterhin zu verbessern und die Kombination noch viel tiefer in das Spiel zu integrieren.

Zusätzlich zu den Fokuspunkten gibt es aber auch spezielle Themen, die angesprochen wurden. Hierzu gehört die Möglichkeit, Items zu sichern. Jeder Gamer kennt den Frust, wenn man aus versehen ein wichtiges Item verkauft, weil man sich verklickt hat. Da in The Division aber keine Möglichkeit zum Rückkauf besteht, wird eine neue Alternative implementiert. Sicherst du deine Items, kannst du sie nicht mehr verkaufen und bleibst auf der sicheren Seite.

Als Nebeninfo bleibt noch zu erwähnen, dass die Elite Task Force aufgelöst wurde und, dass es nun einen neuen Thread im Subforum der Agent Intel gibt. In diesem kannst du schreiben, welches der aktuellen Sets das mechanisch interessanteste ist.

Du würdest gerne noch mehr über das neue Update erfahren? Kein Problem! Morgen um 19 Uhr findet ein weiterer Stream auf Twitch statt. Schalte doch bei Interesse einfach ein.

Denkst du, dass die angekündigten Änderungen dem Spiel helfen werden, auf den richtigen Weg zu kommen? Oder denkst du, dass es sich eher um Wunschdenken handelt? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: TheDivisionZone

12. Sep 2016, 18:00
2093
0
Leander Schuhr
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare