AMD Ryzen schlägt Intel i7-6900K um ein paar Sekunden

Beim New Horizon-Stream von AMD wurden die neuen Zen-CPUs und Vega-GPUs enthüllt. Zen heißt nun Ryzen und scheint ein ernster Gegner für Intel zu werden.

Solltest du den New Horizon-Stream von AMD verpasst haben, versorgen wir dich jetzt mit den Neuigkeiten. Aus Zen wurde im Laufe des Abends Ryzen. Geoff Keighley eröffnete die Show mit ein paar Worten zum neuen Prozessor und übergab dann an Dr. Lisa Su, der Geschäftsführerin von AMD, gefolgt von ein paar Benchmarkszenen. Getestet wurde der 8-Kerner mit 3.4 GHz Basistakt gegen einen Intel i7-6900K in Standardeinstellungen.

Im Programm Blender renderte man parallel auf beiden Maschinen das neue Ryzen-Logo. Hier sah man schon, dass die neue CPU durchaus mit dem Intel mithalten konnte, denn die beiden Prozessoren beendeten den Vorgang zur gleichen Zeit. Interessant wurde es bei einem Benchmark-Run in Handbrake, welches Video-Formate umwandelt.

Quelle: techpowerup.com Quelle: techpowerup.com

Hier beendete Ryzen den Durchlauf ganze 5 Sekunden schneller als der i7-6900K. Die erste Desktop-Variante namens Summit Ridge wird im ersten Quartal 2017 erscheinen und auf der neuen AM4-Plattform laufen. Der Prozessor ist zudem in der Lage, über eine Boost-Funktion höhere Taktraten freizugeben. Dies und die Tatsache, dass man mit nur 95W TDP auskommt, sollte die CPU recht interessant machen.

Preise wurden leider noch nicht genannt. Wir nehmen allerdings an, dass sie gewohnt gering ausfallen werden.

Intel oder AMD, auf welcher Seite stehst du? Sag es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): dsogaming.com

14. Dez 2016, 16:18
4241
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

1

0

0

1

0