ARK - Aberration Release Date und Heavy Turrets

Die ARK-Erweiterung Aberration hat endlich ein festes Release Date und dürfen wir vorstellen:"Der Heavy ... Turret!"

Ja, du hast richtig gelesen, es ist soweit. Nach einer kurzen Verzögerung kann Studio Wildcard sein Versprechen nun endlich einhalten. Am 12. Dezember 2017 erscheint somit die zweite ARK: Survival Evolved Erweiterung mit dem Titel "Aberration" für den PC sowie die Playstation und die Xbox. Damit sind alle aktuellen Plattformen bedient und erneut auf dem gleichen Stand.

Schon vergessen was Aberration alles mit sich bringt? Gar kein Problem! Hier kannst du dir nochmal den Trailer und alle wichtigen News in unserem Artikel ansehen.

Das Problem - Turrets

Zusätzlich zu dieser News gibt es aber auch noch Gameplay Veränderungen für die anderen, bisher bereits erschienen Karten. Seit ein paar Tagen gibt es nun ein kleines Durcheinander um die Funktionsweise und besonders die Platzierung von Turrets(Geschütztürmen) in ARK. Wer auf einem PvP Server spielt, dürfte sich der Wichtigkeit dieser nämlich durchaus bewusst sein. Ohne Turrets wäre der eigenen Stamm und damit auch die gesammelten Ressourcen und gezähmten Dinos nämlich ohne wirklichen Schutz.

ARK: SE

Nun muss man aber zugeben, dass die Nutzung von Turrets besonders bei großen Stämmen aber durchaus zu Komplikationen führte. So verschlechterte sich die Performance bei offiziellen Servern, sollten zu viele Turrets nah beieinander stehen. Die Mechanik dahinter beansprucht nun mal Leistung. Besonders die riesigen Stämme, sogenannte Alpha-Tribes hatten auf ihren Servern mit starken Lags zu kämpfen.

Die Lösung - Der Heavy

Vor kurzem kündigte Studio Wildcard eine Veränderung beim Bau von Turrets an. Diese sollen damit nur noch in bestimmter Anzahl in einem bestimmten Radius zueinander stehen dürfen. Den Spielern wurde bis zum 5. Dezember Zeit gegeben, die Verteidigung neu zu planen, bevor der Patch die "überflüssigen" Turrets deaktivieren würde. Dieses Datum wurde nun verschoben und die erste Anwendung wird sich auf Aberration befinden. Die Freischaltung des Features für andere Karten erfolgt dann einige Wochen später, es wird aber vorher noch ein konkretes Datum genannt werden.

Für diese Veränderung gibt es aber einen Grund. Die Entwickler bieten den Spielern nun eine Alternative zum Auto Turret. Dieser neue und vermutlich stärkere Turm wird zwar ebenfalls an eine Limitierung gebunden sein, soll dafür aber auch grundlegend mehr Sicherheit bieten. Die Idee ist also: Warum 100 schwache Turrets, wenn 10 starke den Job doch sogar besser erledigen? Klingt logisch. Der neue Turm trägt den Namen "Heavy Turret" und erscheint bereits 27. November für den PC. Konsolenspieler müssen sich aufgrund der komplizierteren Umsetzung noch etwas gedulden, bekommen den Heavy dafür dann aber zusammen mit Aberration.

Black Friday - ARK SALE

Im Rahmen des Black Friday gibt es ARK zurzeit zu vergünstigten Preisen. Wer auf der Xbox oder Playstation spielt sollte also einen Blick in die jeweiligen Stores werfen.

Playstation: PlayStation Store

Xbox: Microsoft Store

Auch die Erweiterungen und den Season Pass gibt es mit Rabatt. Wer sich bisher also kein Aberration gesichert hat, kann das nun mit Rabatten erledigen.

ARK Release

Aber was wäre das Abenteuer auf dem Ark ohne deine Freunde? Frei nach dem Motto "The more, the merrier" haben wir natürlich die passenden Gameserver für dich parat. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja auch bei uns demnächst eine paar Sonderangebote.

Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved PC Server von Nitrado!

Was sagst du zum neuen "Heavy"? Hast du Aberration bereits vorbestellt? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Survive the Ark

22. Nov 2017, 16:58
5534
Leander Schuhr
Deine Reaktion

6

0

0

0

0

0

1