Battalion 1944 - Stretchgoals für Maps, Fraktionen & Singleplayer

Die Zeit drängt: Battalion 1944 schafft mit Stretchgoals einen neuen Anreiz für finanzielle Unterstützung.

Vor knapp 3 Wochen startete Bulkhead Interactive die Kickstarter-Kampagne zum Multiplayer-Shooter Battalion 1944, der das Genre der 2. Weltkriegs-Shooter revitalisieren soll. Nachdem das ursprüngliche Ziel von 100.000 britischen Pfund in wenigen Tagen erreicht war, hat das Studio nun neue Stretchgoals veröffentlicht - darunter finden sich interessante Features wie ein Pazifik-Schauplatz, neue Partikeleffekte und sogar eine Singleplayer-Kampagne. Die Sache hat nur einen Haken: Die Funding-Kampagne endet bereits am 3. März.

Spieler haben also weniger als eine Woche Zeit, um das Stretch-Goal von 1.2 Millionen für einen Singleplayer-Modus zu erreichen. Auf der Kickstarter-Seite heisst es zu dem massiven Betrag:

Eine große Forderungen von der Community war eine Singleplayer-Kampagne. Während das Herzstück von Battalion 1944 die Multiplayer-Erfahrung ist (und bleibt), würden wir es in betracht ziehen, eine Kampagne hinzuzufügen, wenn wir 1.200.000 Pfund erreichen. Gute Singleplayer-Kampagnen sind nicht billig, und es gibt keinen "Einzelspieler hinzufügen"-Knopf für uns; es würde eine Menge Zeit und Geld kosten - daher das große Stretchgoal.

Hier findet ihr die vollständige Liste der Stretchgoals - wenn ihr das Spiel unterstützen wollt, solltet ihr euch auf der offiziellen Kickstarter-Seite umsehen.

  • 225,000 £ - Vollzeit-Communitymanagement (erreicht)
  • 250,000 £ - Verbesserte Partikeleffekte
  • 275,000 £ - Currahee-Trainingslager
  • 300,000 £ - kompetitive D-Day Karte
  • 325,000 £ - Neue Fraktion: Britische Streitkräfte
  • 350,000 £ - zusätzliche kosmetische Unlocks
  • 400,000 £ - Neue Fraktion: Rote Armee
  • 500,000 £ - "Hinter feindlichen Linien"-Offlinemodus
  • 600,000 £ - Pazifik-Schauplatz inkl. Japanische Armee
  • 1,200,000 £ - Einzelspielerkampagne

Ist den Entwicklern deine Unterstützung sicher oder gehörst du vielleicht sogar zu denen, die das Projekt von Anfang an unterstützen? Was hältst du eigentlich im Allgemeinen Battalion 1944? Verrate es uns doch einmal in den Kommentaren!

29. Feb 2016, 11:49
1526
Colin Kilian
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0