Battalion 1944: Week 1 Update veröffentlicht und Competitive Play verschoben

Statt dem Competitive Mode gibt es eine Woche nach Release das erste Update. Der Fokus liegt auf zahlreichen Anpassungen und Bugfixes für den Shooter Battalion 1944.

Miete deinen eigenen Battalion 1944 Gameserver!

Seit gestern steht das große "Week 1 Update" für Battalion 1944 bereit. Es enthält eine Vielzahl an Balance-Änderungen und kleinen Bugfixes, die die Stabilität und die Spielfreude steigern sollen.
Der Competitive Mode geht nicht, wie ursprünglich geplant, in dieser Woche online.

Battalion 1944 Battalion 1944

Das Changelog haben wir dir hier einmal übersetzt.

Features

  • Ingame VOIP hinzugefügt.
  • Einzelne Spieler können nun nach Drücken der ESC-Taste über den Social Tab stumm geschaltet werden.
  • VOIP kann nun vollständig zu deaktiviert werden.

Maps

  • Einige übermächtige Boost-Spots auf Competitive Maps wurden entfernt
  • Spieler sollten zukünftig keine Bereiche außerhalb der Map betreten können
  • Einige Stellen, an denen Spieler durch Wände sehen konnten, wurden entfernt
  • Ein Problem mit dem Aufprall von Granaten wurde behoben

Serverbrowser

  • Server können nun nach Servername, Spieleranzahl, Karte, Modus und Ping gefiltert werden.
  • Namenssuche im Serverbrowser hinzugefügt
  • Versteckte Server können ausgeblendet werden.

Bugfixes

  • Ein "fatal error" wurde behoben, der auftrat wenn eine Granate von einem anderen Spieler geworfen wurde.
  • Matchmaking-Verbesserungen - Spieler sollten im Ladescreen nun häufiger in ein Spiel kommen anstatt wieder zurück zum Menü geleitet werden.
  • Skins können nun bei Community-Servern angezeigt werden.
  • Der Launcher wird zukünftig sofort nach erfolgreichem Start beendet, um Systemressourcen zu sparen.
  • Headshot-Hitboxen stimmen jetzt genau mit dem third-person-character überein.
  • Die XP- und Rang-Anzeige am Spielende sollte nun korrekt angezeigt werden

Heavy Weapons-Buff

attalion 1944 Schiessstandattalion 1944 Schiessstand Battalion 1944 Schiessstand

BAR

  • Die BAR ADS Optik wurde verbessert, um die Sichtbarkeit und das Zielpotential zu erhöhen.
  • Damage Falloff verringert – Anstatt wie bisher 3 bis 5 Kugeln reichen nun 3 bis 4 Kugeln  für einen Kill aus.
  • Die Nachladezeit wurde verringert.

STG44

  • Mit dem STG44 sind nun One-Shot-Headshots möglich.

Competitive Mode zurückgestellt

Es gab viele Berichte über „fatal errors“ und regelmäßige Gamecrashs, die in einem Early Access-Spiel nicht unüblich sind. Für das Spiel in einem Competitive Mode sind solche Gamecrashs jedoch nicht akzeptabel.

Aus diesem Grund haben sich die Entwickler entschieden, den Start dieses Modes zu verschieben. Es ist geplant, bis zur Veröffentlichung des Competive Mode 50-80% der Abstürze, die im normalen Spiel auftreten, zu beheben. Das braucht jedoch seine Zeit und kann nicht über Nacht geschehen. Daher verschiebt sich der Release des Competive Mode, es soll aber nicht allzu lange dauern.

Es ist geplant, nach einem Crash im Competitive Mode rejoinen zu können. Sollte der Spieler sich jedoch dafür entscheiden, das Spiel zu beenden wird ihm die Teilnahme an Spielen im Competitive Mode für einige Zeit verwehrt.

Blitzkrieg Battle EU Tournament Week # 2

Am Samstag, den 10. Februar wird ThePlays ein weiteres Blitzkrieg Battle Tournament veranstalten. Den Sieg des Week One Tournaments haben sich The Ocelots geholt. Das komplette Spiel gibt es auf Twitch.

Spielst du bereits Battalion 1944? Wie sind deine Eindrücke vom Spiel? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: steamcommunity.com

10. Feb, 11:54
803
0
Gabi Heuer
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
ESL PROTECTION CHECK