Battlefield 1 erhält Serverbrowser

Seit Battlefield Bad Company 2 wünscht sich die Community den aus Battlefield 2 bekannten Serverbrowser zurück. Mit Battlefield 1 geht dieser Wunsch nun in Erfüllung.

Auf dem offiziellen Twitterkanal von Battlefield sorgte gestern ein kurzer Tweet für Aufregung, der den aus Battfield 2 bekannten Serverbrowser für den neuesten Teil der Serie bestätigt.

Twitter Battlefield 1 Server Browser Confirmed

Einem Bericht der Kollegen von Giga zufolge gab Aleksander Grøndal in einem Q&A auf Twitter noch weitere Details zum Spiel bekannt.

  • Im Gegensatz zu neueren Kriegsschauplätzen waren Fahrzeuge und Flugzeuge im ersten Weltkrieg nicht in der Menge und vor allem nicht in der Ausstattung die wir heute kennen, vorhanden. Nur als Beispiel: 1915 war das Jahr, in dem der erste Prototyp eines Panzers in Erscheinung trat. Es war ein modifizierter Traktor mit dem Namen „Little Willie“.

Little_Willie 1915 gemeinfreies Bild

  • Eben weil Fahrzeuge damals einzigartig und noch in der Entwicklungsphase waren, soll auch im neuen Battlefield diese Einzigartigkeit spielbar sein. Manche Panzer sollen also von mehreren Spielern mit unterschiedlichen Aufgaben bedient werden, wie beispielsweise Steuerung und Geschützbedienung.
  • Es war damals keine Seltenheit, dass Flugzeuge zu zweit besetzt waren - ein Pilot und ein weiterer Soldat, der das Geschütz bedient. Auch das ist für Battlefield 1 geplant.
  • Als Spielmodus wurde bisher nur der Conquestmode namentlich bestätigt, allerdings sollen noch weitere Modi folgen, zu denen es bislang keinerlei Informationen gibt.
  • Neben dem im Trailer gezeigten Kriegsschiff wird es auch weitere Wasserfahrzeuge geben.
  • Verneint wurden Nacht- und Infrarotsichtgeräte. Dies erscheint logisch, denn die deutsche Wehrmacht zum Beispiel hat in der Geschichte erst 1936 mit der Entwicklung solcher Geräte begonnen.
  • Sämtliche Waffenaufsätze sollen denjenigen, die im ersten Weltkrieg verfügbar waren, entsprechen.

Bis man endlich in die Geschehnisse eintauchen kann, muss man sich leider noch bis Oktober gedulden. Bis dahin halten wir dich aber auf dem laufenden.

Was würdest du am liebsten in Battlefield 1 sehen? War der Serverbrowser auch dein Wunsch? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Giga.de

11. Mai 2016, 12:43
2769
3
Gabi Heuer
Deine Reaktion

0

0

1

1

0

0

0
Comments
  
T3rr0r_Shane
1658 Tage
@sascha HEUL LEISE klugscheisser mag niemand. Wenn man keine Ahnung hat ... -> :x !!! Serverbrowser bezeichnet eine seite auf der aufgelistete Servernamen frei wählbar vom Nutzer mit Nutzungsrechten ist.Es wird nicht spezifiziert in Out of game oder Ingame... erst nachdenken dude.. das Wort erklärt es schon ansonsten #"Wikipedia"
Sascha.Siska
1658 Tage
@schneidertm Das ist so nicht korrekt. Als Serverbrowser bezeichnet man gemeinhin einen, direkt im Spiel, implementierte Serverliste aus der das direkte Verbinden auf einen Server möglich ist. Die Serverliste im Battlelog gilt nicht als "klassicher" Serverbrowser.
schneidertm
1658 Tage
Also ich bin von den Artikeln hier auf Nitrado bald völlig enttäuscht. Die letzten Battlefields hatten doch alle einen Serverbrowser. Wo ist hier die Neuigkeit? Es wird im Tweet nichts davon gesagt, dass es kein Battlelog-Serverbrowser ist.