Battlefield 1 - Neue Infos zum Spiel und Bugfix für den Sanitäter

In genau einem Monat erscheint Battlefield 1 und mittlerweile kommen immer weitere Details zum Inhalt an die Oberfläche. Diesmal gibt es Neuigkeiten zu den verfügbaren Spielmodi und den Maps. Außerdem arbeitet DICE an einem Bugfix für den Sanitäter.

Fans der Shooter-Reihe können den Release von Battlefield 1 kaum noch abwarten. Dies spiegelt sich auch in Artikeln rund um die Welt wider, in denen jeder neue Schnipsel an Informationen aufgearbeitet wird. Dank Battlefield-Experte Westie sind nun sogar größere Informationsbrocken an die Öffentlichkeit gekommen, in denen auf die Spielmodi sowie die Maps eingegangen wird.

Beim Release von Battlefield 1 am 21. Oktober sind folgende Spielmodi verfügbar:

  • Conquest
  • Domination
  • Operations
  • Rush
  • War Pigeons
  • Team Deathmatch

Neben den drei Klassikern Conquest, Rush und Team Deathmatch sowie dem aus Battlefield 4 bekannten Domination sind mit Operations und War Pigeons also auch zwei komplett neue Modi dabei. Bereits seit längerer Zeit ist außerdem bekannt, dass man einen Modus geplant hatte, der sich wie ein Mix aus Conquest und Rush spielt und sich dabei über mehrere Maps erstreckt. Hierbei könnte es sich um Operations handeln. War Pigeons hingegen klingt nach Luftgefechten, wie wir sie bereits früher gesehen haben. Lassen wir uns einfach mal überraschen.

Zusätzlich gibt es vier neue Maps in einem Trailer zu bestaunen, wodurch die Anzahl der Maps beim Release auf bisher neun ansteigt:

  • Ballroom Blitz
  • Argonne Forest
  • FAO Fortress
  • Suez
  • The St. Quentin Scar
  • Sinai Desert
  • A,iens
  • Monte Grappa
  • Empire's Edge

Im Dezember soll dann bereits kostenfreie Map namens Giant's Shadow erscheinen. Wie bei Battlefield (und bei praktisch jedem anderen Shooter) üblich, wird es mit den kommenden DLCs natürlich weitere Maps und Spielmodi geben.

Dass man bei DICE aber nicht nur neue Sachen präsentiert, sondern sich auch um die Ausbesserung der in der Beta von Battlefield 1 aufgetretenen Schwächen kümmert, zeigt der Bugfix für den Sanitäter: So stimmen die Wiederbelebungs-Icons auf der Minimap nun mit den tatsächlichen Positionen der gefallen Soldaten überein und man belebt selbige nun nicht mehr dort wieder, wo sie gefallen sind, sondern an der Position, an der ihr Körper tatsächlich auch liegt. Außerdem wird der Wiederbelebungs-Button seinen Weg zurück ins Spiel finden.

Hattest du in der Beta von Battlefield 1 auch mit den Bugs des Sanitäters zu kämpfen? Was denkst du über die Maps und die Spielmodi? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Youtube

21. Sep 2016, 17:57
2089
0
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare