Battlefield 1: Wissen jüngere Spieler überhaupt vom 1. Weltkrieg?

Wissen jüngere Spieler überhaupt, was der Erste Weltkrieg ist? Diese Bedenken hätten beinahe dazu geführt, dass Battlefield 1 nicht entwickelt wird.

Dass es sich beim Ersten Weltkrieg um ein gewagtes Setting für das neue Battlefield 1 handelt, steht außer Frage. Wie groß die anfänglichen Bedenken jedoch waren, offenbarte jetzt Electronic Arts CFO Blake Jorgensen in einem Beitrag auf der Merrill Lynch 2016 Global Technology Conference:

Neben Bedenken daran, ob Grabenkämpfe im Ersten Weltkrieg überhaupt spaßig in einem Shooter umgesetzt werden können, gab es innerhalb des Teams laut Jorgensen anfänglich auch Diskussionen, ob die jüngere Spielerschaft überhaupt weiß, dass es einen Ersten Weltkrieg gab:

"Erster Weltkrieg...Wir waren besorgt dass viele der jüngeren Käufer da draußen nicht einmal wissen, dass es den Zweiten Weltkrieg oder den Vietnamkrieg gab (...)"

Was hier in Deutschland nahezu undenkbar klingt, scheint auf dem globalen Markt jedoch ein ernsthafter Faktor zu sein - auch wenn das Spiel vermutlich nicht einmal für Kinder geeignet ist. Die Bedenken an dem Setting hatten zunächst dazu geführt, dass der Vorschlag eines Battlefield 1 im Ersten Weltkrieg von EA Studios Chef Patrick Soderlund abgelehnt wurde. Das Team konnte ihn jedoch überzeugen, dass der Erste Weltkrieg dank des raschen technologischen Fortschrittes und der vielen abwechslungsreichen Schauplätze das perfekte Setting für ein neues Battlefield sei.

"Ich denke, was viele Leute nicht wissen, ist dass es im Ersten Weltkrieg einen großen technologischen Umbruch gab (...) Zu Beginn kämpften die Leute auf Pferden und am Ende gab es Flugzeuge, Panzer, Schlachtschiffe und U-Boote. Das ist eine große Chance für uns, ein Spiel daraus zu machen."

Battlefield 1 soll am 21. Oktober diesen Jahres für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen und wird im Rahmen der E3 in einem 64-Spieler-Showmatch vorgestellt.

Wird das ausgefallene Setting jüngere Spieler abschrecken oder wird Battlefield 1 ein voller Erfolg? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

via Gamespot

3. Jun 2016, 14:00
1882
2
Colin Kilian
Deine Reaktion

5

0

1

1

1

1

0
Comments
  
schneidertm
1638 Tage
Traurige Welt..
CoDRusher22
1638 Tage
Ich finde es persönlich sehr gut,Weil wen CoD in du zukunft geht kann BF doch mahl in die Vergangenheit gehen,Zudem ist der Kalte krieg auch sehr interresant mit der Technologie,Und ich freu mich auf Die "Altmodischen" Maps, Ich werd mir das Spiel aufjedenfall kaufen. MFG CoDRusher22