Bezahl-Abos für werbefreies Youtube möglicherweise schon ab Oktober

Youtube könnte sein Abo-Modell für ein werbefreies Youtube bereits im Oktober starten. Dies geht aus einer E-Mail hervor, welche reichweitenstarke Youtuber in den USA kürzlich erhalten haben sollen.

Bereits seit einigen Monaten gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass Google ein Abo-Modell für seine Webvideo-Plattform Youtube plant. Dieses soll dabei ähnlich wie bei bekannten Musik Streamingdiensten funktioniert und dem Zuschauer ein werbefreies Anschauen von Videos ermöglichen soll. Hier bezahlt der Nutzer einen gewissen Grundbetrag im Monat und erhält dafür nicht nur ein Werbefreies Hör-/ bzw. Sehvergnügen, sondern bekommt dazu auch noch einige Vorteile, wie zum Beispiel das offline Schauen von Videos, gegenüber dem normalen Zuschauer. Mit diesem Modell verspricht sich Google eine neue Einnahmequelle und wie es scheint, könnte es bereits im Oktober an den Start gehen.

Vidcon - Youtube Convention im July 2015 Aufgenommen auf der Youtube Fan Convention Vidcon im July 2015 - Quelle: recodetech

Schenkt man den Berichten zahlreicher Youtube-Produzenten aus den USA Glauben, erhielten diese erst kürzlich eine E-Mail mit der Aufforderung, die mit der Einführung des Abo-Modells einhergehenden Änderungen an den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Wer dies nicht bis zum 22. Oktober 2015 gemacht hat, dem droht Youtube die öffentliche Aufführung von Videos zu deaktivieren und die Monetarisierung für die USA abzuschalten. Den genauen Wortlaut der E-Mail, findest du (in englischer Sprache) hier.

Es sieht also so aus, als wolle Google möglicherweise noch im Oktober oder Anfang November mit seinem neuen Bezahlsystem an den Start gehen.

Was hältst du von einem solchen Abo-Modell für Youtube? Schreibe uns deine Meinung dazu in die Kommentare!

Quelle: redcode.net

Gesehen auf: playnation.de

28. Sep 2015, 09:50
3190
Sascha Siska
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0