Counter Strike Global Offensive - Spieler kontert Beleidigung mit Freestyle-Song

Bei Online-Games wie Counter Strike Global Offensive gehören Beleidigungen zwischen den Spielern schon beinahe dazu. Schön, wenn der Konter dazu so kreativ ausfällt wie in diesem Beispiel.

Man mag über Beleidigungen in Online-Spielen denken, was man will. Für die einen ist es etwas ganz Normales, andere hingegen lassen sich davon so sehr beeinflussen, dass ihr Skill darunter leidet. Hin und wieder wird mit solchen Beleidigungen jedoch auch sehr kreativ umgegangen, wie ein Spieler während einer Runde Deathmatch in Counter Strike Global Offensive unter Beweis stellt.

Dittle Potatoe, so der Name des verkappten Künstlers, packte nach einem kleinen verbalen Gefecht seine Freestyle-Fertigkeiten aus und präsentierte mit "Baby Dicks" einen Song, der durchaus Ohrwurmqualitäten besitzt. Auch seine "Opfer" fanden diese Art der Beleidigung offenbar eher witzig als wirklich verletzend. Einige von ihnen mussten sich zwischenzeitlich gar stumm schalten, um nicht zu offenbaren, wie witzig sie die ganze Aktion eigentlich fanden.

Laut eigener Aussage ließ sich der Spieler bei dem sehr reggaelastigen Stück von Justin Biebers neuem Album inspirieren. Mittlerweile ist der Song sogar in einer überarbeiteten Version auf Soundcloud zu finden.

Wie findest du diese Aktion? Hast du selbst bereits ähnlich kreative Beleidigungen erleben können? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: playnation

28. Apr 2016, 12:50
6543
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

6

0

0

0

0