CS:GO - Der aktuelle Patch ist draußen

CS:GO ist und bleibt ein Bestseller und befindet sich beständig unter den meistgespielten Games auf Steam. Dementsprechend groß ist natürlich auch der Support, wie sich aktuell in Form eines neuen Patches zeigt.

Trotz harter Konkurrenz in Form von Battlefield, Call of Duty und Co. bleibt CS:GO ein Dauerbrenner auf Steam. Das hat natürlich auch der Entwickler Valve erkannt und versorgt den Shooter regelmäßig mit Updates und Patches. Das jüngste Ergebnis dieser Bemühungen kam gestern raus.

Mit dem neuen Patch für CS:GO werden unter anderem die Server verbessert und benutzerfreundlicher gemacht. Neben vielen technischen Änderungen sind nun beispielsweise die Fehlermeldungen verständlicher und die Nachricht über den Tod durch eine Bombe wurde hinzugefügt. Aber auch die einzelnen Maps sind einigen kleinen Änderungen unterworfen. Auf der Karte "Cobblestone" äußert sich dies in Form eines entfernten Stahlträgers im Drop Room, der bisher die Sichtlinie blockiert hatte, während auf "Nuke" eine sichtbare Lücke zwischen den Texturen beseitigt wurde.

Außerdem können Teammitglieder nun individuell bei Teamproblemen abstimmen, Grafikclips bei den Handschuhen wurden beseitigt und das Leuchten der Spieler im Spectator-Mode ist reduziert. Wenn du eine deataillierte auflistung aller Änderungen haben möchtest, kannst du diese hier einsehen. Und wenn dich nun die Lust gepackt hat, mal wieder eine Runde taktischer Ballerei einzulegen, bieten wir dir natürlich auch die passenden Server an.

Was denkst du über die Änderungen, die der Patch mit sich bringt? Worum sollte sich Valve als nächstes kümmern? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: blog.counter-strike.net

15. Feb, 17:04
1456
0
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
ESL PROTECTION CHECK