CS:GO - Neuer Patch überarbeitet SAS-Modell

For Queen and Country: Der britische SAS-Soldat in CS:GO erhält im aktuellen Update einen neuen Anstrich.

Am 14. Dezember ist für den Shooter-Dauerbrenner CS:GO ein kleines Update erschienen, welches einige Fehler bei der neuen HRTF-Soundengine behebt und die Radar-Karte von Nuke überarbeitet. Mit dabei ist auch ein neues Modell für den britischen SAS-Trupp, den die CTs auf den Karten Mirage und Inferno spielen:

CS:GO SAS Der neue SAS-Soldat in CS:GO (via Counter-Strike.net)

Ziel des Reworks ist eine bessere Lesbarkeit und erhöhte visuelle Abwechslung. In Zukunft werden nach und nach vermutlich auch noch andere Spielermodelle auf ähnliche Weise überarbeitet. Im Folgenden findet ihr die vollständigen Patchnotes auf Deutsch:

CS:GO Update - 14. Dezember

Grafik

  • Visuelles Upgrade des SAS Counter-Terrorist Spielermodells.

Sound

  • Neues C4-Piepen für verbesserte Soundpositionierung mit HRTF.
  • Fehler behoben, bei dem einige Sounds durch Hochsampeln für HRTF gedämpft wurden.
  • HRTF kann nun auch im OSX-Client an- und ausgeschaltet werden.
  • Latenz von HRTF reduziert.

Public Lobbies

  • Algoritmus und Performance beim Finden von Public Lobbies verbessert.

Maps

  • Radar-Map für Nuke aktualisiert.

Wie findest du das neue SAS-Modell? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

via Counter-Strike.net

15. Dez 2016, 17:16
3488
Colin Kilian
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0