CS:GO - Patch Notes vom 08.11.2017

Neuer Mittwoch, neues Update: CS:GO erhielt gestern wieder ein Facelifting. Alles was geändert wurde steht in unserem übersetzten Changelog.

Sounds, Gameplay und einige große Änderungen an Dust 2 musste CS:GO gestern über sich ergehen lassen. Was alles geupdatet wurde siehst du weiter unten.

 

Miete deinen eigenen Counter-Strike: Global Offensive Gameserver von Nitrado!

 

CS:GO Release Notes vom 08.11.2017

DUST II

  • Alle Kasbah Materialien und Modelle sind nun 20% besser ausgeleuchtet.
  • Einige Texturen gefixt, denen Polygone gefehlt haben.
  • Flashbangs gefixt, die Spieler hinter Maschendrahtzäunen nicht geblendet haben.
  • Fenster der Kasbah Alcove gefixt. Hier waren Artifakte zu sehen.
  • Durchschlagsschaden bei Holztüren angepasst.
  • Wallbang Werte des Mechanique Generale angepasst.
  • Ambient Lighting beim CT Spawn neu eingestellt.
  • Clipping der aufgetürmten Kisten in Mid behoben.
  • Modelle, die im Boden versanken, überarbeitet.
  • Dev Text auf dem Ladebildschirm angepasst.
  • Deko bei B verdeckt nun auch die Spielerfüße.

AUDIO

  • Audio Settings gleichgezogen, damit Spieler ein dauerhaft gleichbleibendes Sounderlebnis haben. "HRTF" und "Occlusion-Settings" wurden durch eine Option ersetzt, mit der 3D Audio Effekte ausgeschaltet werden können.
  • Neuer Konsolenbefehl voice_player_volume hinzugefügt, um die Lautstärke von Spielern unabhängig voneinander einstellen zu können.

GAMEPLAY

  • Feiertags-Emote entfernt.

Was hältst du von den Anpassungen und den Änderungen an Dust 2? Poste deine Meinung in die Kommentare!

Quelle: Counter Strike Blog

9. Nov, 13:38
485
0
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

0

1

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
ESL PROTECTION CHECK