CS:GO - Update entfernt Negev und R8 aus Matchmaking

Valve entfernt die Negev und den R8 Revolver aus dem Competitive Matchmaking von Counter Strike: Global Offensive. Außerdem gab es einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Erst kürzlich versorgte Valve ihre Counter Strike: Global Offensive Community mit einer neuen Case sowie einer neuen Map, signifikante Änderungen gab es jedoch vorerst nicht. Das soll sich jetzt ändern, denn erst gestern gab es ein weiteres Update welches soweit geht,  dass es sogar zwei Waffen aus dem Competitive Matchmaking entfernt. Zudem gab es weitere kleine Änderungen und Fehlerbehebungen sowie eine Verbesserung der Freundesliste im Spiel.

Spieler die den 5-Jahres-Coin besitzen können diesen nun als physische Medaille vorbestellen und ihrer Sammlung hinzuzufügen.

Details zu den Änderungen und Verbesserungen findest du hier in der Übersetzung:

Patchnotes für den 24. März 2017

GAMEPLAY

  • Der R8 Revolver und die Negev wurden aus dem Competitive Matchmaking entfernt da diese signifikante Änderungen erhalten haben.
  • R8 Revolver:
  • Schussverzögerung wurde signifikant erhöht.
  • Negev:
  • Neue Attribute um das Unterdrücken zu steigern.
  • Preise wurde verringert.
  • Neue Sounds an denen die Genauigkeit zu erkennen ist.

MISC

  • Freunde können nun über sogenannte CS:GO Friend-codes hinzugefügt werden.
  • Ein Menü mit vorherigen Teammates und Freundeseinladungen wurde zum Hauptmenü hinzugefügt.
  • GOTV Verbindungen nutzen nun SDR in den meisten Regionen.
  • Eine fehlende Textur auf dem Huntsman Knife Ultraviolet wurde behoben
  • Der Server-Command "convar mp_items_prohibited" wurde hinzugefügt welcher eine durch Kommata getrennte Liste von Waffen anfordert die auf dem Server nicht käuflich sein sollen.
  • Die Lautstärke der Umgebungsgeräusche auf de_vertigo wurde verringert um anderen Maps zu entsprechen.
  • Mehrere OS X Grafik-Abstürze die mit den Schatten zusammenhingen wurden behoben.
  • Spielabsturz im Zusammenhang mit Statistiken wurde behoben.

MAPS
Canals:

  • Einige weitere pixel-walk Spots sowie Orte an denen die Bombe stecken blieb wurden entfernt.
  • "Sticky-Clip-Brush" auf Bombspot B wurde behoben.
  • "Z-fighting"-Schiene auf der Brücke wurde behoben.
  • Sichtbares "nodraw"-Objekt unter der Brücke wurde entfernt.
  • "Clipping" unter der Brücke auf T-Side wurde verbessert.
  • "Z-fighting" unter den CT-Arches wurde behoben.
  • Die Statuen und Treppen im Hof wurden verbessert um besseres Movement zu ermöglichen.
  • Einige Probleme bei denen Objekte in der Distanz verschwanden wurden behoben.
  • Der Bombspot B und Palace Doors wurden vergrößert.
  • Palace Fenster wurden besser positioniert.
  • Fliegende Wäscheleine wurde verbessert.
  • "Pecklesteiner" wurde angepasst.
  • Fehlende Textur in Back Alley wurde behoben.
  • Hitbox der Gartenlampe wurde entfernt da es möglich war auf diese zu springen.
  • Das platzieren der Bombe auf einer Schiene bei Bombspot A wurde behoben.
  • Lampen zwischen A und CT Spawn wurden entfernt.

Die originalen Patchnotes auf English könnt ihr euch auf dem offiziellen Blog von Counter Strike: Global Offensive anschauen.

Quelle & Bild: Counter-Strike.net

25. Mär 2017, 17:19
14627
Robin Trepte
Deine Reaktion

0

0

2

1

2

0

1