CS:GO - Wie ein BOT zum Held wurde

CS:GO bietet immer wieder spannende, unterhaltsame und oft skurrile Situationen. Jetzt hat tatsächlich ein BOT ein Ranked Match gewonnen - gegen 5 erfahrene Spieler.

Sowas sieht man auch nicht alle Tage: Während eines offiziellen Matches der Faceit Community League, gelang es einem BOT (!) ein Ass zu landen! Der KI-Kamerad mit dem Namen Connor steht seinen menschlichen Mitspielern in nichts nach und macht, Guns blazin', das komplette gegnerische Team eigenhändig platt.

Glücklicherweise war der tschechische Spieler Kosta in der Lage, das Geschehnis aufzuzeichnen und zu kommentieren. Wie bei CS:GO üblich, füllen Bots fehlende Spielerplätze auf. Dabei fungieren sie eher als Schutzschild oder Kugelfang und landen recht selten einen Hit.

Während eines Matches auf de_mirage macht BOT Connor die Verteidigung von Bombsite A zu seiner persönlichen Aufgabe. Nachdem er eine Blendgranate in Richtung T-Rampe wirft, rennt er sofort in den Tunnel und macht innerhalb von fünf Sekunden zwei Kills - einen davon Mid-Air. Während die Spieler des Counter-Terrorist Teams nicht fassen können, was ihr KI-Ersatz da gerade veranstaltet, legt BOT Connor mit dem dritten Kill nach. Da dieser Teil der Karte von Unrat gesäubert wurde, wendet sich unser computergesteuerter Freund der anderen Richtung zu, steigt eine Leiter empor und erledigt im Flur die letzten beiden Gegner.
Aus. Ende. Vorbei. All das ist innerhalb von 45 Sekunden passiert und einfach unfassbar anzusehen.

Was diese Randale sogar noch schöner macht ist die Tatsache, dass das Team der CT's am Verlieren war. Der Rundumschlag von BOT Connor hat die Mitspieler so angestachelt, dass sie das Ruder noch einmal herum rissen und den Sieg einfahren konnten. Was für eine Leistung.

Miete dir jetzt deinen eigenen CS:GO Gameserver von Nitrado!

Quelle

21. Jul 2017, 10:20
12241
Tobias Heinen
Deine Reaktion

1

0

3

1

0

0

0