Dark and Light - Patch Notes für Update 12/21 veröffentlicht

Im Laufe des Tages bekommt Dark and Light ein neues Update. Neben einigen Anpassungen werden natürlich auch Probleme behoben.

Ob dieses Update ein Lichtblick für Dark and Light wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall behebt dieser Patch einige Fehler und sollte mit den vorgenommenen Änderungen das Spiel wieder ein Stück verbessern. Das übersetzte Changelog findest du hier.

Änderungen

  • Durch das Weihnachtsupdate verursachte Serverlags sollten nun nicht mehr auftreten.
  • Die Körpergröße des Ice Imp wurde reduziert.
  • Der Verwandlungszauber wurde aktualisiert, so dass es bei Benutzung mehr Erfahrung gibt.
  • Die Animation, die beim Halten einer Armbrust ausgelöst wird, wurde überarbeitet.
  • NPC's verfügen nun über mehr Animationen und Sprachzeilen.
  • Die Verwendung von "Rune of Quenching" ist nun auch mit Ton unterlegt.
  • Die Crafting Voraussetzungen für den Brazier wurden angepasst.
  • Die männlichen Elfen-NPCs waren beim Friseur und haben nun einen neuen Hairstyle.

Bugfixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Ernten von Karotten nicht möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Windelemente zu große Datenmengen benötigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler die Beschreibung im neuen Charakterbildschirm nicht lesen konnten.
  • Wölfe werden zukünftig tagsüber nicht mehr zu Werwölfen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Frameworks in der Workbench nicht verfügbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Türrahmen vom ursprünglichen Standort des Stalls in Talos noch stehen blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Holzkonstruktionen als Stein markiert wurden.
  • Die Elk Shapeshift Rune sollte nun nach dem Freischalten auch benutzt werden können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Türen rund um Talos schwammen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Spieler nach dem Freischalten des Wissensattribut-Bonus nicht schneller wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Truthähne während des Zähmens kein Bildsymbol hatten.
  • Truthähne werden bei einem Treffer nun wirklich getroffen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es in Archos immer noch regnete. Es ist zu kalt für Regen!
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gezähmte, die wiederbelebt wurden, eine erhöhte Ausdauer hatten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler mehrere Male in einem Angriff angreifen konnten.
  • Eis und Schnee Imps können nun nicht mehr mehrfach während eines Angriffs angreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Krampus über eine große Entfernung zu hören war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gezähmte Goblins nicht aus der Luft gepackt werden konnten.
  • Wenn Elk besiegt wurde, traten grafische Probleme auf. Diese sollten nun behoben sein.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem verschiedene Symbole nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fortschritt beim Guardian-Baum nach Zurücksetzen des Servers nicht mehr gespeichert war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler den Eisenhammer umgekehrt hielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler auf das Inventar eines Mitbewohners zugreifen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Abenteurer an der Decke schwebten.

Schreib uns doch einmal in die Kommentare, welche Bugs dir in Dark and Light schon mal untergekommen sind. Waren sie eher nervig oder doch zum Lachen?

steamcommunity.com

21. Dez 2017, 17:34
2107
0
Gabi Heuer
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare