Das Nitrado Partner Spotlight! August 2021: Tech4Play

Nitrado Partner Spotlight für August 2021: Tech4Play

Im Spotlight dieses Monats stellen wir Tech4Play vor. Ein italienischer Content Creator, der seine Abenteuer in der Welt von Minecraft teilt!

Im Alltag ist Tech4Play ein Entwickler und Softwaredesigner in den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Avionik, mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik.  Neben seiner Leidenschaft für Videospiele liebt er auch die Erstellung von Inhalten, die Fotografie und das Reisen. YouTube und Twitch sind eine Möglichkeit, eine seiner vielen Leidenschaften auszuleben und seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Man weiß nie, was im Stream passieren wird, aber Tech4Play hatte noch nie Angst, vor vielen Leuten zu sprechen oder vor der Kamera zu stehen. Er fühlt sich in den verschiedensten Situationen, die sich bei der Nutzung dieser Plattformen ergeben, immer wohl.

Auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht er regelmäßig neue Inhalte und seine Minecraft Survival-Serie ist schon seit Jahren ein fester Termin. Jeden Sonntag wird der Hashtag #colazionecontech (Frühstück mit Tech) ausgerufen.
Du kannst Tech4Play jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag ab ca. 20:30 Uhr live auf seinem Twitch-Kanal sehen.

Im Folgenden findest du unser Partner Spotlight Q&A! Erfahre mehr über Tech4Play und einige seiner Entscheidungen bei der Erstellung seiner Inhalte.


Mehr von Tech4Play: 

Twitter - Twitch Youtube - Instagram


Partner Spotlight - Q&A

  1. Jeder im Internet hat eine Geschichte, woher sein Name kommt. Was ist die Geschichte hinter Tech4Play?
    • Ich habe den Tech4Play-Kanal im Jahr 2012 aus Neugierde eröffnet und um eine meiner Leidenschaften zu teilen: Videospiele.
      Der Name kommt von der Kombination zweier Wörter: Technologie und Spiel. Heutzutage wird Technologie in vielen Bereichen eingesetzt, auch in der Unterhaltung durch Videospiele, und daher kommt auch mein Name.
      Von Anfang an habe ich ein Videospiel auf den Kanal gebracht, das 2012 begann, erfolgreich zu sein: Minecraft.
      Das Spiel ließ den Spieler jedoch oft orientierungslos zurück, da es keine Anleitung gab. Also beschloss ich, meine Survival-Serie zu starten, die immer noch auf meinem YouTube-Kanal läuft, und versuchte, die Spielmechanik zu erklären und gleichzeitig eine Geschichte zu erzählen.
      Dieser Ansatz für Videos hat es meinem Kanal ermöglicht, zu wachsen und Ergebnisse zu erzielen, die ich mir nie hätte vorstellen können.
      Ich möchte auch betonen, dass eines der Merkmale meiner Inhalte, sowohl live als auch in Videos, darin besteht, immer eine familienfreundliche Sprache beizubehalten, was heutzutage leider nicht sehr üblich ist.
  2. Nitrado arbeitet mit hunderten von Content Creators, Moddern und Entwicklern zusammen, wie findest du deine Partnerschaft mit Nitrado?
    • Schon bevor ich offizieller Partner von Nitrado wurde, kannte und nutzte ich die Dienste, die Nitrado anbietet. Was mir schon immer gefallen hat, ist die unmittelbare Art und Weise, wie man einen Spieleserver konfigurieren kann, ein paar Klicks und man ist sofort spielbereit. Heute hostet Nitrado meinen Minecraft Vanilla Server, der für alle Subs des Twitch-Kanals bestimmt ist. In mehr als einem Jahr habe ich immer eine große Erreichbarkeit und Professionalität bei der Lösung von kleinen Problemen erlebt, die bei der Verwaltung eines Multiplayer Servers auftreten können.
  3. Jeder hat ein Lieblingsspiel oder ein Spiel, zu dem er immer wieder zurückkehrt, welches ist das Spiel für dich?
    • Ich hatte in meinem Leben das Glück, die Entwicklung der Videospiele von den Tagen der Heimcomputer und Spielhallen bis zu den modernen Konsolen von heute mitzuerleben. Daher konnte ich viele Titel auf vielen verschiedenen Plattformen spielen.
      Bevor ich Minecraft kennenlernte, war ich ein begeisterter Spieler des FPS-Genres, insbesondere von Unreal Tournament, mit dem ich ganze Abende mit meinen Freunden und Clanmitgliedern verbrachte, um zu üben; damals gab es das Wort E-Sport noch nicht.
      Dann kam Minecraft und es war "Liebe auf den ersten Blick". Ich bin ein Mensch mit viel Fantasie und Minecraft hat es mir ermöglicht, eine Welt zu erschaffen und zu bauen, in der ich meine Abenteuer erlebe. Ich denke, Minecraft hat mein Leben als Gamer definitiv geprägt und mir auch den Zugang zur Welt der Unterhaltung und der Influencer ermöglicht.
  4. Inspiration ist eine entscheidende Sache bei jedem Vorhaben, was inspiriert dich bei der Content-Erstellung?
    • Wie ich schon sagte, bin ich ein Mensch mit viel Fantasie: Als einziger Sohn habe ich als Kind oft allein gespielt, und das hat mich immer dazu gebracht, mir viele Abenteuer vorzustellen und zu erleben. Das hat mir sicherlich geholfen und mich bei der Erstellung meiner Inhalte inspiriert. Es ist kein Zufall, dass mein eigener Charakter in Minecraft von Indiana Jones inspiriert ist.
  5. In der heutigen kompetitiven Umgebung für Content Creators ist der Wechsel zu neuen Spielen notwendig, um an der Spitze zu bleiben, was bedeutet, dass man oft nicht dazu kommt, Spiele zu beenden. Was war das letzte Spiel, das du gefühlt abgeschlossen hast?
    • Minecraft ist ein Sandbox-Spiel und das bedeutet, dass es nicht wirklich ein "Ende" hat. Natürlich habe ich die verschiedenen Ziele des Spiels mehrere Male erreicht. Aber ich habe weiter gebaut und meine Welt erweitert, auch dank der Tatsache, dass das Spiel auch nach zehn Jahren ständig aktualisiert wird, sowohl offiziell als auch mit Mod Packs.
      YouTube und Twitch sind nicht mein Job, sondern ein angenehmes Hobby, so dass ich mir den "Luxus" leisten kann, Videospiele in aller Ruhe zu Ende zu spielen.
      So habe ich zum Beispiel vor kurzem die Uncharted-Saga beendet: Obwohl sie nicht mehr ganz aktuell ist, konnte ich sie vom ersten bis zum letzten Kapitel in einem Atemzug erleben.

Genieße deine Lieblingsspiele! Das beste Erlebnis bietet dein eigener Nitrado.net Gameserver!

Miete deinen eigenen Nitrado Server noch heute!


Für mehr Nitrado, schau dir diese Links an!

3. Aug, 14:00
1302
Sebastian Offner
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0