Dem Steam Client steht bald eine Modernisierung bevor

Steam plant Modernisierung des Clients: Empfehlungen und Inhalte sollen besser auf den User zugeschnitten und das Kuratorensystem erweitert werden.

YouTuber Total Biscuit war vor kurzem zu Besuch bei Valve und konnte einige Einblicke in die Zukunft des Steam Clients erhaschen. Auch wenn Valve durchaus zufrieden mit Steam ist, gibt es trotzdem Verbesserungspotential. Im Einzelnen bedeutet das, dass die Inhalte des Empfehlungssystems noch besser auf den User zugeschnitten werden sollen. In Zukunft werden also die Vorschläge individuell auf den User abgestimmt, dafür sammelt Steam Daten und berücksichtigt zusätzlich auch die Kuratoren. So sollen in Zukunft nur noch für den User interessante Themen gezeigt werden und unpassende Inhalte direkt ausgeblendet werden. Das Ziel von Valve ist es, dass jede Userseite anders aussieht, aber perfekt auf die betrachtende Person zugeschnitten ist.

Von den Änderungen wird auch das Kuratorensystem betroffen sein. Bisher war es für Kuratoren nicht möglich, Top Ten Listen oder Kollektionen anzulegen. Diese Option soll bald integriert werden. Auch ein Levelsystem für Kuratoren soll dem User bei der Einstufung der Inhalte helfen. Geplant ist zudem ein Key-Mailer-System, welches Entwicklern ermöglicht, Spiele direkt an die Personen zu schicken, die sie bekommen sollen. Ein Steam-Key wäre dann nicht mehr zwingend erforderlich.

Eine weitere Neuerung ist Steam Exploreres, ein spezieller Bereich um Spiele zu entdecken. In diesem Bereich müssen die Spiele zwar gekauft werden, um sie zu testen, jedoch winken Belohnungen. Geplant sind Vergünstigungen, Boni, Refunds und andere Goodies, um das Spielen zu entlohnen. Dazu gehört auch der Zugang zu speziellen Foren, die nur den Steam Explorern vorbehalten sind.

Das komplette Video von Total Biscuit über seinen Besuch bei Valve findest du hier:

Das Problem mit diesen vielversprechenden Aussichten: Ein Zeitplan ist nicht bekannt. Dass etwas geändert wird, ist klar, jedoch nicht in welchem Zeitraum. Und ob es positiv bei der Community ankommt oder nicht, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.

Wie zufrieden bist du mit Steam? Passen die Empfehlungen im Client zu deinen Interessen oder nicht? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: pcgamer.com

4. Apr 2017, 13:36
4903
1
Gabi Heuer
Deine Reaktion

0

0

0

2

0

0

0
Comments
  
Madekozu
1388 Tage
Filterblasen bei Steam ... und auch die "Explorers" bekommen bei immer näherer Betrachtung irgendwie einen komischen Beigeschmack. Mehr Gedanken dazu hier: http://bit.ly/2oGGwET