DICE Los Angeles macht vielleicht bald ihr eigenes Battlefield

In einem Interview mit IGN haben sich EA Studios Executive Vice President Patrick Soderlund und EA CEO Andrew Wilson über die Zukunft von DICE L.A. geäußert und sagen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass DICE L.A.  bald ihr eigenes Battlefield entwickelt.

Bisher war das im Jahr 2013 gegründete Studio DICE Los Angeles nur für die unterstützende Arbeit an Battlefield 4 bekannt. Dies kann sich aber laut Patrick Soderlund bald ändern. Es sei sehr wahrscheinlich, dass DICE Los Angeles bald ihr eigenes Battlefield entwickeln werden. Als positives Beispiel nennt Soderlund das Team von Visceral Games. Visceral hat an Erweiterungen für Battlefield 4 mitgerabeitet und konnte sich so einen Eindruck von der Frostbite Engine machen. Kurz danach entwickeln sie Battlefield Hardline.

Zu DICE Los Angeles sagt EA CEO Andrew Wilson folgendes:

DICE Los Angeles hat nicht nur beeindruckende Dinge für Battlefield 4 entwickelt, sie haben die Weiterentwicklung des Spiels übernommen. Seit dem Start von Battlefield 4 haben sie einen grandiosen Job gemacht und sich so einen Namen erarbeitet. Ich habe keinen Zweifel daran, dass DICE L.A. zum richtigen Zeitpunkt ihr eigenes Spiel entwickeln werden.

Die Stimmung in dem Studio sei sehr gut und man glaube, dass es für DICE L.A. Zeit für etwas Eigenes wird.

Battlefield Veteran und YouTuber Westie hat sich in einem Video ebenfalls zu dem Thema geäußert. Seiner Meinung nach sei es sehr wahrscheinlich, dass DICE L.A. bereits an einem neuen Battlefield arbeitet, da das Studio in Stockholm gerade mit Star Wars Battlefront und Mirrors Edge zu sehr beschäftigt ist, um sich auch noch um ein neues Battlefield sorgen zu machen.

Möglicherweise kommt nun wirklich die Zeit für DICE Los Angeles sich an etwas Eigenes zu trauen. Für ihre Arbeit an Battlefield 4 werden sie auf jeden Fall von den Fans sehr gelobt.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=375&v=-rkyDBQ8emA

Quelle: YouTube, IGN

    20. Okt 2015, 15:30
    937
    0
    Jonas Eschbach
    Deine Reaktion

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0
    Comments
      
    Noch keine Kommentare