The Division - Ubisoft will Balancing massiv überarbeiten

Ubisoft plant im kommenden Patch für The Division das Balancing der Waffen im Spiel in einer Art und Weise zu verändern, wie es seit dem Launch des Spiels nicht mehr geschehen ist.

Wie wir auf der E3 sehen durften, wird es keinesfalls still um The Division, denn von zwei der insgesamt drei kommenden Erweiterungen für das Spiel wissen wir nun etwas mehr. Während wir schätzungsweise Ende Sommer mit "Survival" ein komplett neues Spielgefühl vermittelt bekommen sollen, wie Ubisoft verspricht, erkunden wir in "Underground" die Kanalisation und U-Bahnsysteme New Yorks. Begleitet werden die Erweiterungen stets von Patches, welche auch bereits bestehenden Content verändern sollen, so wie auch im kommenden Update das Balancing der Waffen.

The Division

Über "Survival" ist bisher nicht viel bekannt, lediglich das wir mit härteren Gegnern, gegen uns arbeitendes Wetter in Form eines Blizzards und dem mit der Ressourcensuche verbundenen Überlebenskampf konfrontiert werden. Lassen wir uns überraschen, was Ubisoft im späten Sommer dort noch für uns bereithält.

In "Underground" reisen wir durch Tunnel, U-Bahnschächte und die Abflüsse New Yorks, allesamt in Form eines zufällig generierten Dungeons. Außerdem bringt die Erweiterung neuen Loot und erzählt die Geschichte weiter, in welcher wir wieder auf die sogenannten Cleaners treffen sollen.

The Division

Die erste Erweiterung für The Division "Underground" erscheint am 28. Juni, also bereits in der kommenden Woche und bringt den nächsten Patch für das Spiel mit. Dieser wird laut Ubisoft die Waffen in einem Umfang ändern, wie es seit dem Release nicht mehr geschehen ist. Die genauen Spezifikationen sind nicht bekannt, doch scheint es, als würden Waffen weniger generft, sondern eher schwächere verbessert. Laut Ubisoft sollen die Änderungen im Balancing so seien, dass "Spieler die Option haben die Waffen zu nutzen, die ihnen gefallen und effektiver mit diesen sind".

Ubisoft wies auch darauf hin, dass nicht alle Waffen rückwirkend verändert werden, was heißt, dass bereits hergestellte oder gefundene Waffen unter Umständen ihre Werte beibehalten können und empfiehlt daher bis zum Patch seine Craftingmaterialien aufzusparen.

Was sagst du zum kommenden Patch und den Erweiterungen zu The Division? Siehst du aktuell Probleme im Balancing der Waffen und denkst du, dass der Patch diese ausreichend lösen kann? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: vg247, Ubisoft

22. Jun 2016, 14:18
1645
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

2

0

0

0