DOOM - Eine Stunde Gameplay aus dem Einzelspielermodus

Wem die Beta zum Shooter-Klassiker DOOM nicht gefallen hat, kann sich vielleicht für den Singleplayer begeistern. Der strotzt, wie früher schon, vor rotem Pixelsaft und Badass-Moves erster Güte!

Am gestrigen Mittwochabend waren Hugo Martin (Creative Director) und Marty Stratton (Executive Producer) zusammen mit Alex Mendez (@GoldenBoyFTW) auf Twitch zu sehen, wie sie uns eine ganze Stunde aus der Einzelspielerkampagne ihres neuen Babys DOOM vorführten. Dabei wird weniger gekleckert als geklotzt, denn schon nach kurzem Gespräch über die Anfänge von DOOM und die neu implementierten Features geht's auch gleich los mit der Action.

Es wird geballert, geboxt, zerschnetzelt, Tritte und Hirnmasse werden verteilt und dabei natürlich allerhand Dämonen in die Hölle zurück geschickt. Außerdem sehen wir das HUD, die Automap-Station und können uns schon mal mit dem Aufbau der Menüs vertraut machen. Über den Pausen-Bildschirm können wir nämlich zu gegebener Zeit unsere Waffen upgraden und den Schutzanzug verbessern.

Lange Rede, kurzer Sinn: Untenstehend findest du das angesprochene Video. Den aktuellen Trailer gibt's nach eine Klick auf diesen LINK.

DOOM erscheint am 13. Mai 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: YouTube

28. Apr 2016, 08:06
2502
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0