DreamHack Winter - Überraschender Start in die Gruppenphase

Gestern wurden die ersten Spiele der DreamHack Winter 2016 ausgespielt. Dabei gab es ein paar Überraschungen. Für einige Favoriten heißt es nun zittern.

Am ersten Spieltag der DreamHack Winter in Jönköping wurden alle Spiele der Upper Bracket ausgetragen, als nächstes stehen die der Lower Bracket an. Doch bereits der erste Tag brachte einige Überraschungen mit. So musste sich etwa Dignitas gegen das polnische Team Kinguin geschlagen geben. In der Overtime konnten sich die Polen auf Mirage einen 22:20 Sieg erspielen. Aber auch in Gruppe B musste sich Cloud9 unerwartet geschlagen geben.

Nach einem ersten Erfolg gegen Dignitas, lief es für die Polen von Kinguin nicht mehr so gut. Mit einem 16:12 musste man sich gegen GODSENT geschlagen geben. Die Schweden sind damit bereits für die Playoffs qualifiziert. In der Gruppe B gewannen die Australier von Team Renegades zunächst knapp gegen Cloud9 mit einem 14:16 und konnten sich anschließend einen weiteren Sieg gegen Gambit sichern. Den Renegades gehört damit der zweite Platz in den Playoffs.

Sowohl Cloud9, als auch Dignitas müssen am zweiten Spieltag also aufpassen. Eine weitere Niederlage würde für beide das Ausscheiden aus dem Turnier bedeuten. Heute sollen alle Spiele der Lower Bracket ausgetragen und somit die restlichen Playoff-Teilnehmer bestimmt werden. Alle Spiele der Lower Bracket werden als "Best of 3" ausgetragen und dürften entsprechend spannend werden, denn heute steht viel auf dem Spiel.

Seit 12 Uhr spielt Dignitas gegen Flipsid3 Tactics. Nach einem knappen 14:16 Sieg auf Train für Flipsid3 stehen nun noch Overpass und Nuke auf dem Programm. Ab 15 Uhr spielt Cloud9 gegen OpTic. Um 18 Uhr darf Team Kinguin noch einmal spielen und ab 21 Uhr heißt es für Gambit Gaming nochmal kräftig Gas geben.

Wer ist dein Favorit für die DreamHack Winter? Wer wird das Preisgeld mit nach Hause nehmen? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: 99Damage

25. Nov 2016, 13:56
1641
0
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

1
Comments
  
Noch keine Kommentare