Empyrion - Alpha Experimental 4.3.0 veröffentlicht

Das nächste große Update für Empyrion steht an. Passend dazu wurde Ende letzter Woche die experimentelle Version 4.3.0 veröffentlicht.

Die Arbeiten an Empyrion stehen nicht still. Kontinuierlich versorgen uns die Entwickler mit Updates und mit der Version 4.3.0 steht nun wieder ein größeres an. Um die Stärken und Schwächen des Patches vorab zu eruieren, wurde dieser am vergangenen Freitag auf dem sogenannten Experimental Branch veröffentlicht.

Neben vielen Fehlerbehebungen und Anpassungen, wie etwa an den Antrieben, gibt es einige neue Fenster. Auch die neue Suchfunktion für Blaupausen dürfte nützlich seien. Nachfolgend die kompletten Patchnotes:

Neuerungen:

  • neue CV Antriebe
  • neue Methoden um Verlust von Fortschritt bei Verbindungsabbruch zu verhindern

Verbesserungen / Veränderungen:

  • zwei neue Fenster: L-förmig und 3-seitige Ecke
  • zwei neue Geländer: L-förmig und abgerundete Ecke
  • Optik der HV Turrets angepasst
  • verbesserte Ressourcennutzung bei der Anzeige von Spielern im Multiplayer
  • "detach" Konsolenbefehl, für den Fall, dass ein Spieler im Cockpit festklemmt
  • Ping-Check für inaktive Spieler und Gebiete
  • zusätzliche Logs aktivierbar in der dedicated.yaml
  • Geschwindigkeit von CV/SV angepasst: CV ist nun langsamer als SV (80% der SV Geschwindigkeit).
  • geringe Verbesserung von SV auf 115m/s im Weltraum (CV = 92 m/s)
  • Suchfunktion bei Blaupausen
  • neue CV Antriebe hinzugefügt. Antriebe sind nun in M, L und XL gegliedert - jede Gruppe besitzt drei Unterarten: normal, abgeschrägte und gepanzerte (alle haben die gleiche Leistung)
  • epischer Raketenwerfer hinzugefügt
  • Feld für Munitionstyp minimal vergrößert
  • bessere Vorschaubilder und Namen für Waffen
  • Verbesserungen am Gras-Shader
  • Droprate für Stein angepasst
  • verbesserter Waffen-Shader in der First Person
  • altes Icon für die Base wiederhergestellt (zur besseren Unterscheidung)
  • neue Vegetation
  • zwei kleinere Jet-Antriebe hinzugefügt
  • alle Jet-Antriebe angepasst
  • Aussehen des RCS Blocks angepasst
  • verbesserte Haltung bei Kettensägen und Miniguns
  • Änderungen am Raucheffekt auf Lavaplaneten
  • bessere Namen für Sentrys

Fehlerbehebungen:

  • Fixed: Raketenwerfer funktionierten nicht mehr
  • Fixed: Sonne schien durch Planeten hindurch
  • Fixed: Fehler beim Filtern von Blaupausen
  • Fixed: Spieler sollten nicht mehr im Cockpit feststecken können (wenn doch: Konsolenbefehl "detach")
  • Fixed: Turrets do not lead target correctly anymore
  • Fixed: Fahrzeuge springen nicht mehr auf dem Boden herum
  • Fixed: selbst platzierte Objekte konnten nicht mit dem Multitool zerstört werden
  • Fixed: Upgrade des Autominers funktionierte nicht
  • Fixed: mehrere interne Fehler behoben
  • Fixed: zielsuchende Raketen kreisten teils nur um ihr Ziel
  • Fixed: Explosionen hatten einen fehlerhaften Radius
  • Fixed: neue gewachsene Pflanzen konnten nicht verarbeitet werden
  • Fixed: Tiere steckten teilweise in Steinen fest
  • Fixed: HV Harvester funktioniert in der First Person nicht
  • Fixed: Turrets konnte bewegliche Ziele nicht anvisieren
  • Fixed: Vollbildfenster Einstellung funktionierte manchmal nicht

Was sagst du zu den Neuerungen und Updates des Experimental Patch 4.3.0 für Empyrion? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: Empyrion Online

14. Nov 2016, 10:50
2308
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0