Empyrion - Alpha 4.4 veröffentlicht

Gestern wurde die Alpha 4.4 von Empyrion veröffentlicht. Sie soll das letzte große Update vor Version 5.0 gewesen sein.

Ursprünglich sollte Version 4.3 bereits die letzte vor dem großen Sprung auf die Alpha 5.0 werden. Die Entwickler hinter Empyrion fanden jedoch einige Features so cool, dass sie euch diese nicht länger vorenthalten wollten. So bringt die Alpha 4.4 unter anderem ein modulares Bausystem mit sich.

Empyrion: Modular Base Building

Durch das neue System kannst du deine Basis auch mit mehreren Gebäuden aufziehen, die jedoch als eine einzige Basis betrachtet werden. Um mit dem Bau zu beginnen, musst du einfach deine bereits bestehende Basis anschauen und mit "N" die sogenannten Building Tools aufrufen. Dort wählst du nun einfach die Option "Connect to" aus und kannst nun frei um die Basis herum den ersten Block für eine untergeordnete Basis platzieren. Diese untergeordnete Basis wird zur ursprünglichen gezählt, auch wenn sie diese in keinem Punkt berührt. Über das Control Panel lassen sich alle verbundenen Basen steuern.

Außerdem gibt es zwei neue Konsolenbefehle: "mergestructs" und "setposition". Mit diesen kannst du mehrere Gebäude, welche du zuvor aus dem Workshop heruntergeladen hast, zu einem verbinden und anschließend in deiner Welt platzieren. Für die Weltenbauer gibt es auch noch 30 neue Blockformen, mehr Fenster, dekorative Labortausrüstung, einige Möbel und vieles mehr.

Empyrion - Modular Base Building

Nachfolgend die restlichen Neuerungen und Änderungen, welche die Empyrion Alpha 4.4 mit sich bringt:

Gameplay

  • einige Dekoblöcke haben nun auch Lagerplatz, an verlassenen Orten können sie Loot beinhalten
  • Control Panel funktionieren nun auch, wenn man nah an einem Gebäude steht

Balancing

  • Dronen machen nun mehr Schaden
  • Turrets machen nun weniger Schaden
  • die Blöcke älterer, zufällig generierter Gebäude sind nun widerstandsfähiger

Verbesserungen

  • besseres Visier für die Sniper
  • optische Anpassungen am HV Turret
  • neue Geräusche für Turrets
  • bessere Namen für Dekoblöcke
  • erste Version des unsichtbaren Gott-Modus (nützlich für Admins)
  • bessere Logs
  • erste Version der Server Modding API
  • LCDs sind nun unter "Device" zu finden
  • bessere Beschreibung bei Türen, die nicht automatisch öffnen
  • optische Anpassungen an Dekoblöcken

Fehlerbehebungen

  • Fixed: Speicherproblem bei Radeon Grafikkarten
  • Fixed: zielsuchende Raketen halten die Reichweite nicht ein
  • Fixed: Fehler beim Einstellen der Farbe an LCDs
  • Fixed: einige Turrets können nicht schießen
  • Fixed: Statistikfenster zählt teilweise fehlerhaft
  • Fixed: erstellen eines neuen Spielstands führt teilweise zu Fehlern
  • Fixed: färben von Objekten teilweise nicht möglich
  • Fixed: Basis schießt auf Schiffe der eigenen Fraktion
  • Fixed: einige interne Fehler
  • Fixed: am Marktplatz war es möglich Items zu vervielfachen

Was sagst du zum neuen Update von Empyrion? Wie gefällt dir das neue, modulare Bausystem? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: Empyrion Online

23. Nov 2016, 12:33
3120
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0