Empyrion - Alpha Update 1.0 bringt neue Inhalte & Fixes

Zum Start der Alpha von Empyrion: Galactic Survival erhält der Titel ein großes Update mit vielen neuen Inhalten und Fixes.

Empyrion: Galactic Survival, der neue Weltraum-Survival-Titel von Eleon Game Studios, hat gestern die Alpha-Phase auf Steam gestartet. Passend zum Launch im Early Acess gibt es das Alpha Update 1.0, welches den Titel um viele interessante Features und Inhalte erweitert. Wir haben die wichtigsten Änderungen für dich herausgesucht und übersetzt:

Bauen & Material

Die größten Neuerungen gibt es im Baubereich: Neben der Möglichkeit, Blöcke nach belieben zu färben und zu rotieren, können die Baublöcke nun auch in verschiedenen Formen verwendet werden. Mit dem Rotation Tool kannst du Blöcke sogar nach dem Platzieren noch nach belieben drehen. Für den Bau stehen außerdem neue Materialien bereit, nämlich Holz, Zement und verstärkter Stahl. Blöcke können nun auf jeder Seite individuell mit Texturen, Farben, Zahlen und Buchstaben dekoriert werden. Auf Planeten gibt es außerdem ein neues Stabilitätssystem für Gebäude: Wenn du deine Bauwerke nicht stabil und standhaft baust, dann können diese physikalisch korrekt einstürzen. Zu guter Letzt gibt es nun auch einen platzierbaren Offline-Schutz, der andere Spieler daran hindert, eure Bauwerke in eurer Abwesenheit zu demolieren.

Gameplay & Crafting

Auch am Gameplay hat sich einiges getan: Um den neuen Rohstoff Holz zu sammeln benötigst du eine Kettensäge, die Biodiesel verbraucht. Die Fauna des Planeten spawnt in geregelten Abständen neu, damit man leichter an pflanzliche Rohstoffe kommt. Deine Spielfigur kann nach dem Tod an gewünschten Respawnpunkten wieder einsteigen, und ein fester Respawnpunkt kann durch den Bau einer Klon-Kammer festgelegt werden. Der Survival Constructor kann nun einige nützliche Anfänger-Gegenstände wie beispielsweise einen Seetang-Snack oder Bandagen herstellen, die dir im frühen Spielstatium das Leben erleichtern. Für ganz abenteuerliche Spieler gibt es zudem nun Epische Waffen zu finden, die nur in sehr seltenen Loot-Spawns auftauchen.

Server & Konsole

Sowohl im Singleplayer als auch im Mehrspielermodus steht dem Spieler nun eine Eingabekonsole zur Verfügung, mit der sich bestimmte Befehle ausführen lassen. Mit dem Input "help" erhältst du eine Liste aller ausführbaren Befehle. Die neue Berechtigungsstufe "Gamemaster" ermöglicht es dir zu verwalten, wer auf dem Server Zugriff auf Konsolenkommandos hat. Die Serverdatei dedicated.yaml wurde vereinfacht und muss bei allen alten Servern, die eine eigene Version dieser Datei verwenden, umgewandelt werden. Im Serverbrowser können Spieler nun per Klick auf "Server mieten" ihre eigenen Server einrichten (natürlich bei uns ;) ).

Neben diesen Neuerungen gibt es noch eine ganze Reihe anderer Verbesserungen: Unter anderem wurde die Grafik des Spiels mit neuen Shadern aufgemotzt, und auch das Interface und die Karten wurden für den Start der Alpha aufpoliert. Außerdem gibt es eine riesige Liste an Bugfixes, Balance-Änderungen und kleinen Tweaks, die die vielen kleinen Baustellen des Early Access Titels aufbessern. Die vollständige Liste mit allen Änderungen findest du im offiziellen Forum von Empyrion.

Hast du dir Empyrion schon angeschaut, oder bleibst du lieber bei anderen Survival-Titeln? Schreib uns dein liebstes Survival-Spiel in die Kommentare!

via EmpyrionOnline

    16. Apr 2016, 18:47
    4780
    0
    Colin Kilian
    Deine Reaktion

    0

    0

    2

    0

    0

    0

    0
    Comments
      
    Noch keine Kommentare