Empyrion Galactic Survival - Alpha 5.2 "Und es werde ... Licht!"

Du hast dich schon immer gewundert, wie schön ein Sonnenuntergang auf fremden Planeten sein kann? Dann ist die neue Alpha von Empyrion genau das richtige für dich.

Für Empyrion ist nun die Alpha 5.2 erschienen. Neben einigen inhaltlichen Veränderungen haben die Entwickler vor allem an der Grafik geschraubt. Spieler dürfen sich ab sofort auf wunderbare Sonnenauf- und untergänge freuen. Neben der warmen Sonne wurde aber auch das kalte Wasser überarbeitet. So gibt es nun einen völlig neuen Wassershader. Zu guter letzt hat man sich dann auch noch einer anderen Aufgabe gestellt. Der Übergang zwischen Texturen wirkte bisher immer abrupt und wurde daher überarbeitet. Der neue Übergang ist flüssiger als je zuvor und wird sofort jedem Spieler ins Auge fallen.

Bevor wir jetzt aber im Detail zu den Patchnotes kommen, haben die Entwickler hier noch ein kleines Video vorbereitet. Viel Spaß!

Patchnotes Alpha 5.2 (Build 841)

Neues HV Bohrer Verhalten:

  • Eine erste Version des "Fixed Drilling Mode" FDM wurde hinzugefügt, um das Bohren mit einem HV zu vereinfachen: Mit Shift-O kannst du den Modus aktivieren.
    > Ist FDM aktiviert, wird dein HV genau auf der Neigung und Rotation bleiben, die du einstellst.
    > Mit einem erneuten Klicken auf Shift-O deaktivierst du den FDM
    > Im HUD steht dann: Drill Mode Free / Fixed
  • Bei deaktiviertem FDM ist die Z-Rotation deines HV ebenfalls behoben worden -> du rollst nicht mehr
  • Auto-Level O funktioniert weiterhin

Verbesserte Laserpistole und Lasergewehr:

  • Projektile schlagen nun fast sofort ein und verursachen höheren Schaden.

Verbesserte Wasser-Shader:

  • Wir haben eine detaillierte Reflektionsprobe hinzugefügt, sodass sich die Umgebung im Wasser spiegelt.
  • Eine neue "Medium" Grafikoption für Reflektionen wurde hinzugefügt. (vorher die "Hoch" Einstellung)

Empyrion Alpha 5.2

Texturenmatrix für Terrain:

  • Eine erste Version der Texturenmatrix wurde hinzugefügt, um den Übergang zwischen Texturen flüssiger zu gestalten.
  • Die Texturenmatrix ist nur für Grafikkarten mit mehr als 4GB Videospeicher verfügbar.

Empyrion Alpha 5.2

Neue Einstellungen für den Creative Mode:

  • Es wurden neue Creative Einstellungen auf Akuam Omicron und Orbit hinzugefügt.

Empyrion Alpha 5.2 Empyrion Alpha 5.2

Die Steuerung der Player Drone wurde verbessert:

  • Die Drohne hat nun einen Auto-Level Modus.
  • Den Auto-Level Modus kann man mit "O" beenden.
  • Im Weltraum verhält sich die Drohne wie bisher.

Lebendige Farben:

  • In einigen Zonen wurde der Atmosphären-Nebel entfernt, was zu lebendigeren Farben führt.
  • Der Sonnenauf- und untergang wurde durch einen neuen Parameter erheblich verbessert.

Empyrion Alpha 5.2

LCD Schild Bearbeitung:

  • Die Bearbeitung von LCD Schildern erfolgt nun nur noch in einem Fenster.
  • Das Kontrollfenster zeigt nun nur Textvorschauen und hat einen Zugriffsbutton zum Bearbeiten.
  • LCD Schilder können nun mit einem Schloss gesichert werden.

Empyrion Alpha 5.2

Neu hinzugefügt:

  • Eine neue T2 Laserpistole wurde hinzugefügt.

Empyrion Alpha 5.2

  • Ein neuer NPC wurde hinzugefügt: Oviraptor.
  • Der Hover Booster wurde durch ein neues Modell ersetzt.
  • Die T1 Sniper wurde durch ein neues Modell ersetzt.
  • Das Texturen-Tool wurde durch ein neues Modell ersetzt.
  • Auf BA und CV kannst du nun Fasern anbauen.

Empyrion Alpha 5.2

  • Eine lange Version der färbbaren Treppen wurde hinzugefügt.
  • Es wurden neue orbitale Handelsstationen für Akua und Omicron hinzugefügt.
  • Es wurde ein neues Fabrikgefertigtes SV Tier 5 hinzugefügt.
  • Es wurde ein neues Fabrikgefertigtes HV Tier 6 hinzugefügt.

Empyrion Alpha 5.2

Grafik:

  • Auf Akua wurden größere Ebenen integriert.
  • Das Asteroid Field 2 - Alien Outpost wurde angepasst. (Die Nebeldichte wurde reduziert)
  • Es gibt neue Partikeleffekte für Ionen-Kanonen und Pasma-Weltraumdrohnen.
  • Das Mündungsfeuer von befestigten Waffen und Geschütztürmen wurde angepasst. (Wo es kein Mündungsfeuer gab, wurde es hinzugefügt)
  • Sonnenstrahlen wurden angepasst
  • Der Alienbaum auf Masperon sendet nun weniger Glühwürmchen-Partikel aus.
  • Der Fackel-Block hat nun eine etwas stärkere Leuchtkraft.

Empyrion Alpha 5.2

Verbesserte Client-Server Kommunikation:

  • Clients zeigen nun eine Meldung an, wenn der Server die gesendeten Pakete nicht mehr empfängt. Dadurch wird die Verbindung sofort unterbrochen, wenn der Server offline geht und das Spielen in einer "Geisterwelt" wird
  • Die Menge an Paketen die der Client sendet wurde begrentzt, um Disconnects zu vermeiden.
  • In der Server Config kannst du nun Steam Family Sharers deaktivieren, wodurch nur noch die Besitzer des Spiels beitreten können.
  • Server und Client Optimierungen durch verbesserte Heartbeat Überprüfungen

Veränderungen:

  • In der First-Person Perspektive sind die Finger nun besser an der Waffe positioniert.
  • Sturmgewehre und Pistolen haben nun ein verbessertes Zielfernrohr-Modell.
  • Frachter haben nun eine bessere Explosion, wenn sie sich selbst zerstören.
  • Die epische Pistole und das epische Laser-Gewehr haben ein neues Zielfernrohr-Overlay.
  • Zahlreiche Icons wurden überarbeitet. (Besonders Waffen und Komponenten)
  • Audio-Quellen wurden optimiert: Der Fehler, bei dem du Sounds von extremer Distanz hören konntest, wurde behoben.
  • Das Glühen bei Projektilen wie Raketen wurde verringert.
  • Das auf und ab bewegen von Waffen gilt jetzt für beide Hände.
  • Das Schlachtfeld Mond wurde angepasst: Die Waffenreichweite ist nun reduziert und es ist ein PvE Schlachtfeld.
  • Die Glühintensität bei SV Lichtern wurde reduziert.
  • Das Fabrikgefertigte Tier 4 SV wurde überarbeitet.
  • Der Schmutzeffekt auf dem Lava-Planeten wurde angepasst: Es werden nun weniger Staubpartikel abgesondert.
  • Es gibt nun von mehr Tieren Skelette.
  • Die Projektil Pistole aus Tier 2 hat nun Leuchtspurengeschosse.
  • Der Lense Flare Effekt wurde von der Unity Arbeitsfackel(1 und 2) entfernt.
  • Es ist nun möglich, sich im Orbit auf einer Y-Achse zu teleportieren.
  • Der Motorensound der Spielerdrohne wurde reduziert.
  • Der Weltraum-Nebel wurde angepasst.
  • Geschütztürme zielen jetzt besser.
  • Markierungsblöcke für Drohnen und Truppentransportspawner sind jetzt auch im Creative Mode verfügbar.
  • Die Ladebildschirm Screenshots wurden aktualisiert.
  • Der NPC Talon hat nun überarbeitete Shader.
  • Unterwasser gibt es nun weniger Partikel.
  • Es wurde eine verbesserte Info hinzugefügt, wie man den "replaceblocks" Befehl nutzt.
  • Es wurden neue Ladebildschirm Screenshots hinzugefügt.
  • Update von Unity auf Version 5.5.1

Fehlerbehebungen:

  • Möglicherweise den Fehler behoben, der für den Großteil der Verbindungsabbrüche sorgte.
  • Behoben: Manchmal wurden Spieler neben ihrer Leiche wiederbelebt, wenn sie eigentlich in der Medibay spawnen sollten.
  • Behoben: Wegpunkt und Registry Exploit
  • Behoben: Tauchen funktionierte nicht.
  • Behoben: Raketen schossen nicht durch das Fadenkreuz, wenn die Waffe gen Himmel gerichtet war.
  • Behoben: Nebel hat auf Planeten Fenster und Wasser ignoriert.
  • Behoben: NPCs wurden vom Nebel nicht betroffen, sie waren "vor" dem Nebel.
  • Behoben: Der Charakter machte eigenartige Sprungbewegungen, wenn er auf unebenem Terrain war.
  • Behoben: Das Kopieren und Einfügen von mehreren Zeilen Text bei LCDs führt dazu, dass die neuen Zeilen durch Leerzeichen ersetzt werden.
  • Behoben: LCD Nutzung: Wenn der Text länger als das Vorschaufenster ist, springt er an das untere Ende, während man ihn bearbeitet.
  • Behoben: Der LCD Text in der Vorschau und im Bearbeitungsfenster zeigt keine besonderen Symbole oder eine Font an.
  • Behoben: Beim Bohren kippten HV um.
  • Behoben: Die Kamera verhakte sich in der Waffe, wenn man in den Sniper-Modus wechselt.
  • Behoben: "EnableMaxBlockCount: False" verhindert immer noch, dass Blaupausen, welche das Blocklimit überschreiten, an die Factory geheftet werden.
  • Behoben: Die portable Arbeitsleuchte 1 zeigte einen blauen Kegel im Vorplatzierungs-Modus.
  • Behoben: Der Schnitter funktionierte nicht, wenn er in First-Person Perspektive auf einen Baum zielte.
  • Behoben: Das Waffenmodell verschwand, wenn man beim Nachladen die Sichtweise änderte.
  • Behoben: Sectors.yaml Pfeile fehlen.
  • Behoben: 3rd-Person Perspektive: Helm An / Aus beleuchtet Blöcke, Oberflächen und andere Gesichter.
  • Behoben: Frachter spawnten manchmal in zu geringen Abständen oder gar nicht.
  • Teilweise behoben: Man kann bei Nebel durch Fenster schauen.
  • Mehrere Ausnahmen im Registry Fenster wurden behoben.
  • Behoben: Der Poly Zähler und der Licht Zähler wurden beim fabrikgefertigten Tier 3b SV nicht angezeigt.
  • Behoben: Problem mit der LOD der Kontrollstation.
  • Behoben: Spalt in der Tür eines SV - Fackeln und Licht konnten durch eine geschlossene Tür leuchten.
  • Behoben: Der Scheinwerfer erzeugt vor Waffen und Werkzeugen einen weißen Fleck.
  • Behoben: Rampen-Blöcke funktionierten wie ein Lift.
  • Ein Serverfehler wurde behoben, bei dem versucht wurde, einen bereits zerstörten Avatar aufzuräumen.
  • Behoben: Die Spielerdrohne konnte immer noch von Spielern fallengelassene Rucksäcke und Notfallboxen öffnen.
  • Behoben: Der Sonnenwechsel-Sprung zu 00:00 Uhr ist jetzt viel flüssiger.
  • Das Multitool wurde repariert: Wenn man mithilfe des Radial Menüs den Modus ändert, schießt der Strahl nicht mehr durch das Fadenkreuz.
  • Behoben: Corn Dog Snow war im Creative Menü sichtbar.
  • Behoben: Manche Sounds waren auch über große Distanzen hörbar.
  • Behoben: Serverinterne Ausnahmen, die dem Support gemeldet wurden.

Wie gefällt dir der neue Sonnenuntergang? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle/Bildquelle: EmpyrionOnline

1. Feb 2017, 16:59
5194
Leander Schuhr
Deine Reaktion

0

0

2

0

0

0

0