Empyrion - Galactic Survival Alpha 7.3.2: Neuester Patch steht bereit

Die Entwickler von Empyrion liegen wahrlich nicht auf der faulen Haut: Patch Alpha 7.3.2 (Client-Build 1364, Server-Build 1366) ist da.

Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass das intergalaktische Survivalgame Empyrion unter Stillstand leidet und die Entwickler im stillen Kämmerlein vor sich hin bröseln. Im Gegenteil, nun wurde der neueste Patch veröffentlicht. Version Alpha 7.3.2 (Client-Build 1364, Server-Build 1366) steht bereit, die Änderungen haben wir dir hier einmal übersetzt.

Änderungen:

  • Kartenmarkierungen für POI im Weltraum hinzugefügt

Rebalancing:

  • Das Rezept für den Ore Scanner wurde vereinfacht: Cobalt wird nicht mehr benötigt, der Scanner kann nun im Survival Constructor hergestellt werden.
  • Es wird zukünftig weniger Promethium für einige Munitionsarten benötigt
  • Der Rocketlauncher T1 verfügt nun wieder über ein Magazin mit vier Schüssen

Fehler, die behoben wurden:

  • Fehler behoben, bei dem Schiffe nach Eintritt in die Atmosphäre oder nach Warp-Benutzung sämtlichen Treibstoff verloren haben.
  • Fehler behoben, bei dem keine Verbindung zum Server hergestellt werden konnte, sobald der erste Server in der Liste ausgewählt wurde.
  • Sprengstoff soll zukünftig wieder in Anti-Grief-Zonen abgelegt werden können.
  • Fehler behoben, bei dem Drohnenstützpunkte und Raumschiffstationen nicht sichtbar wurden, wenn man sich ihnen näherte.
  • Einige Sentry Geschütztürme wurden überarbeitet und Fehler behoben.
  • Fehler behoben, bei dem grafische Artefakte und Texturprobleme auftraten.
  • Es gab ein Problem mit dem Abspielen von Geräuschen, wenn der Boden zerstört wurde. Dies ist nun behoben und der Sound dieser Geräusche wurde verbessert.
  • Fehler behoben, bei dem in manchen Top Level Minen eine automatische Tür platziert wurde.
  • Der Gravitationsgenerator auf der Plattform im Creative Omicron Orbit ist zukünftig wieder aktiv, so dass man sich dann auch tatsächlich bewegen kann.

Aktualisierungen und Implemntierungen:

  • Empyrion Admin Helper (EAH) ist nun als Server Build 1366 verfügbar.
  • Strukturaktivität: es werden nun alle Informationen angezeigt.
  • Die Spielerstatistik enthält nun Notizen.
  • Die Informationen zum Bearbeiten der Notizen und dem gewählten Spielfeld wurden überarbeitet.
  • Es wurden Items für A7.3.2 hinzugefügt.
  • Nach einem Logout wird das Spiel nun neu geladen, um korrekte Daten zu gewährleisten.
  • In der Config wurde die Option das Structure Activity Log zu aktivieren hinzugefügt.
  • Im Struktur Log gibt es nun die Funktion "Was ist hier passiert?"
  • Bei einem geplanten Neustart wird zukünftig mehr Zeit gegeben, bis das Spiel gestoppt wird.

Zusätzlich wurden einige Rechtschreibfehler behoben und die Anzahl der Fehlermeldungen reduziert.

Miete deinen eigenen Empyrion Gameserver von Nitrado!

 

Welches Survival-Setting gefällt dir am besten? Gibt es etwas, was du trotz der Vielfalt an Survivalgames vermisst? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: steamcommunity.com

24. Nov 2017, 10:56
3065
0
Gabi Heuer
Deine Reaktion

0

0

0

3

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
ESL PROTECTION CHECK