Empyrion Galactic Survival - Experimenteller Build 5.1

Nachdem wir regelmäßig mit Updates bedacht wurden, versorgt der Entwickler Eleon Game Studios sein Spiel Empyrion Galactic Survival nun mit einem experimentellen Build.

Experimentelle Builds sind bekannt dafür, ein wenig anfälliger für Fehler zu sein. Schließlich werden dabei verstärkt neue Mechaniken und Techniken ausprobiert, bevor sie endgültig auf den Spieler losgelassen werden. Ähnlich kann es auch beim neuesten Update zu Empyrion Galactic Survival ablaufen, die du aktuell ausprobieren kannst. Deswegen bitten die Entwickler von Eleon Game Studios verstärkt darum, dass du dein Feedback und deine Erfahrung bezüglich Bugs mit ihnen teilst.

Die experimentelle Version 5.1 bringt folgende Änderungen:

  • neues Kollisionsverhalten für Jetpacks im Weltall
  • horizontale Autorotation
  • Schadensmodell für Handelsstationsblock und Düsenantriebe hinzugefügt
  • Beuteverteilung aktualisiert
  • Wasser-Shader angepasst
  • Droprate des Sathium-Asteroiden angepasst
  • Tab-Apassungen im Marktplatz
  • Schnee-Version vom Mais zu Ningues hinzugefügt
  • Vorschaubild von Ningues aktualisiert
  • Schneepartikeleffekte angepasst
  • Icon für Pentaxid hinzugefügt
  • Text im Ladebildschirm angepasst
  • Bug mit unsichtbaren Partikeleffekten behoben
  • Treppenproblem behoben, mit dem der Spieler nach Erklimmen der letzten Stufe nicht mehr springen konnte
  • Absturz behoben, wenn aus dem Cockpit heraus Frachter gekapert wurden
  • Problem behoben, dass verderbliche Lebensmittel im Frachter verrotten konnten
  • Problem behoben, dass das Betreten des Planeten Zeyhines zu Fehlermeldungen in der Konsole führte

Was denkst du über die Änderungen? Testest du solche Dinge gerne selbst aus oder vertraust du lieber auf stabile Versionen? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: offizielle Homepage

13. Jan 2017, 20:11
3577
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0