Free-to-Play-Multiplayer-Horror! Private Server zu SCP: Secret Laboratory sind jetzt verfügbar

Private Server jetzt verfügbar! SCP: Secret Laboratory

SCP: Secret Laboratory (SCP: SL) ist ein Free-to-Play-Multiplayer-Horrorspiel, das auf der SCP Foundation-Serie und ihrem erweiterten Universum von Monstern und paranormalen Phänomenen basiert.

Private Server sind jetzt bei Nitrado verfügbar, hol dir noch heute deinen eigenen Server!


Kämpfe darum, die Kontrolle in SCP: Secret Laboratory zu übernehmen! Am besten auf deinem eigenen Nitrado Gameserver!

Miete noch heute deinen eigenen Nitrado Gameserver!


Über das Spiel

Tief im Inneren der SCP Foundation ist es zu einem Eindämmungsbruch an der vermeintlichen "Master Site" Site-02 gekommen. Viele Anomalien sind aus ihren Kammern entkommen. Die Anomalien, die entkommen sind, haben keine friedlichen Absichten. Kämpfe dich mit und gegen andere Spieler an die Spitze.

Site-02 ist ein unbarmherziger Ort. Bleibe auf Zack, befolge das Protokoll, überlebe oder sterbe für die Sache und denke daran...
Wir sterben in der Dunkelheit, damit andere im Licht leben können.

Als Baustellenpersonal kämpfst du und andere Re-Containment-Agenten darum, die Kontrolle über die Anlage zu übernehmen oder aus ihr zu entkommen, um die Welt vor allen Entitäten zu schützen und die Normalität der modernen Welt aufrecht zu erhalten.

Als anomale Entität - ein feindliches, empfindungsfähiges Wesen anomaler Natur - sind alle extrem unterschiedlich: Chaos und Zerstörung ist dein Spiel, der Tod ist dein Name.

Erfahre mehr über die spielbaren Rollen in SCP: Secret Laboratory:

  • D-Class Personal - Insassen, die in den Räumen der Foundation als Laborratten gehalten werden; Testpersonen, die den grausamen Praktiken der Foundation ausgeliefert sind. Entfliehe  aus deiner Gefangenschaft und rebelliere gegen deine Peiniger - mit allen nötigen Mitteln.
  • Foundation Scientists - Forscher, Ingenieure und Divisionsspezialisten; du musst dein eigenes Überleben sichern, bis ein MTF dich aus dem entstehenden Blutbad herausholt. Setze deinen Verstand - und deine Zugangskarten - ein, um zu überleben. Aber hüte dich vor der Klasse D, die unter dir herumwuselt; sie wird alles tun, um ihrer Gefangenschaft zu entkommen.
  • Neunschwänzige Fuchseinheiten - Die ersten MTF-Einheiten, die auf den Notfall reagieren. Ihre Mission: Wertvolles Personal der Foundation zu extrahieren und mit äußerster Härte alle entkommenen SCPs zu eliminieren oder wieder einzuschließen.
  • Foundation Security - Sicherheitspersonal vor Ort, das für die Wiederherstellung der Ordnung inmitten des Chaos verantwortlich ist. Evakuiert Wissenschaftler, eliminiert D-Klasse-Personal, bändigt entkommene SCPs und tut vor allem alles, was nötig ist, um die Normalität am Standort wiederherzustellen.
  • Chaos Insurgency - Einst eine bloße Splitterzellentruppe und jetzt eine gewaltige Militärmacht, aber immer noch nur ein Schatten der früheren Arbeitgeber der Foundation. Dein primäres Ziel ist es, die Einrichtung von Foundation-Personal zu säubern und die "Vermögenswerte" zu beschlagnahmen, von denen man annimmt, dass sie den besten Interessen von Delta Command, deinen schwer fassbaren Aufsehern, dienen.
  • SCP Entitäten - Typischerweise feindliche, empfindungsfähige Wesen anomaler Natur, die sich alle extrem voneinander unterscheiden. Du sollst dich als Feind aller Menschen betrachten, und zwar als furchterregender. Akzeptiere keine Kompromissversuche - du bist nichts als der Tod.

SCP: SL bietet eine wachsende Anzahl von spielbaren SCPs:

  • SCP-049 - Ein archaischer Pestarzt mit der einzigen Absicht, diejenigen zu "heilen", die von der "Pestilenz" befallen sind. Der Kontakt bedeutet den Tod, aber nur vorübergehend; du könntest feststellen, dass einer der Nebeneffekte der Operation des guten Doktors darin besteht, dass dir ein solch einfaches Ende verwehrt bleibt.
  • SCP-079 - Eine empfindungsfähige KI, die Zugang zu den meisten Hardware- und Überwachungssystemen der Anlage hat. Wenn die Anlage unter seiner Kontrolle ist, hüte dich davor, dass die Türen, die sie aus Sicherheitsgründen fest verriegeln, der Grund für dein Ableben werden. Du weißt nie, wer dich beobachten könnte.
  • SCP-096 - Ein extrem schlanker, gebrechlich aussehender Humanoid. Er verbirgt sein Gesicht aus einem bestimmten Grund. Schon ein Blick auf ihn löst einen Zustand unaufhaltsamer Wut aus, in dem er alles in seiner Umgebung mit seiner immensen Kraft massakriert. Weglaufen ist zwecklos. Schaue gar nicht erst hin.
  • SCP-106 - Ein Humanoid, der aus einer anomalen, tiefschwarzen Substanz besteht. Kontakt bedeutet den sicheren Tod, oder angeblich ein Äquivalent davon. Gehe davon aus, dass du nie sicher bist, solange 106 droht.
  • SCP-173 - Auf den ersten Blick eine bloße Betonskulptur. Auf den zweiten Blick wirst du feststellen, dass er irgendwie näher gekommen ist. Es gibt keinen dritten Blick - da bist du schon tot.
  • SCP-939 - Ein rudelabhängiges Raubtier, das auf intelligente Weise menschliche Stimmen nachahmt, um seine gewünschte Beute zu täuschen und zu fangen. Denke daran, wer deine Verbündeten sind. Sei vorsichtig, wem du vertraust. Falle nicht auf verirrte Imitationen herein, damit du nicht mit einem Biss bestraft wirst.

Kämpfe, um die Kontrolle in SCP: Secret Laboratory zu übernehmen! Am besten auf deinem eigenen Nitrado Gameserver!

Miete deinen eigenen Server noch heute!


Mehr zu SCP: Secret Laboratory:

29. Apr, 14:47
3193
Michael Sonnemann
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0