Gabe Newell über unangekündigte Valve-Spiele und Source 2

Valve-Chef Gabe Newell lässt sich auf Reddit mit Fragen löchern und spricht dabei über die Zukunftspläne des Studios.

Gabe Newell hat sich vor kurzem in einem AMA-Thread auf Reddit den Fragen der Community gestellt und dabei einige interessante Hinweise auf (mögliche) zukünftige Valve-Titel gegeben. Die offensichtliche Frage nach dem Erscheinen von Half Life 3 wurde zwar auch diesmal wieder nicht beantwortet ("Die Nummer 3 darf nicht genannt werden"), die Gerüchte eines angeblichen Insiders, dass das Projekt Half Life 3 tot ist, weist Newell jedoch indirekt mit den Worten "Ich persönlich glaube ja immer allen anonymen unidentifizierten Quellen im Internet" zurück.

Newell versichert dennoch, dass Valve weiterhin an mehreren Spielen arbeitet. Darunter sollen sich auch mindestens ein vollwertiges Singleplayer-Spiel sowie verschiedene VR-Titel befinden. Die VR-Spiele sollen im Zusammenspiel mit einem neuartigen Controller entwickelt werden, bei dem es sich vermutlich um diesen Vive-Prototypen handelt. Damit das Studio eine einheitliche Entwicklungsumgebung hat, sollen alle derzeit bei Valve entwickelten Spiele Source 2.0 nutzen. Auch die öffentliche Nutzung der neuen Source-Engine will Valve in Zukunft fördern: "Wir haben außerdem vor, die Source 2 Engine im weiteren Verlauf für die breite Entwickler-Community verfügbar zu machen, und zwar kostenlos".

Für alle, die selbst gerne einmal in den Antworten von Gabe Newell stöbern wollen, gibt es den gesamten AMA-Thread mit mehr als 15.000 Beiträgen hier im Original. Unter anderem finden sich dort auch Beiträge von bekannten Namen wie dem Valve News Network oder DANNYOnPC.

Ein unangekündigtes Singleplayer-Spiel? Was könnte das sein? Rate mit in der Kommentarspalte!

via Reddit

19. Jan 2017, 07:36
3169
Colin Kilian
Deine Reaktion

0

0

1

0

0

0

0