Ein Leak zeigt Daten zur Nvidia Geforce GTX 1080 Ti

Die Nvidia Geforce GTX 1080 Ti soll frühestens Anfang 2017 erscheinen. Durch ein Leak wurden nun erste Daten zur Grafikkarte bekannt.

Nvidia ist zur Zeit ziemlich erfolgreich mit den Grafikkarten auf Pascal-Basis. GTX 1080, GTX 1070 und GTX 1060 finden weiterhin reißenden Absatz. Wenn man den Hersteller kennt bzw. den Markt schon länger verfolgt, dann muss das einfach so sein - irgendwann kommt immer eine Ti. Im Internet findet man diverse Roadmaps, die ein Release dieser Karte frühestens in 2017 zeigen. Auf wccftech.com sind nun allerdings erste Leaks zu den Spezifikationen der angeblichen GTX 1080 Ti aufgetaucht, welche der der Titan X sehr ähnlich sein sollen.Quelle: overclock3d.net

Quelle: overclock3d.net

3328 CUDA-Kerne, ein 384 bit-Speicherinterface und 12 GB GDDR5 sollen auf der Platine zu finden sein. Die Taktraten, 1503 MHz Baseclock und 1623 MHz Boost, fallen etwas niedriger als bei der 1080 aus. Die Stromzufuhr soll über einen 8-Pin und einen 6-Pin-Stecker erfolgen. Auch wenn die obige Grafik sehr nach einem Datenblatt von Nvidia aussieht, bleibt natürlich das Aroma eines Gerüchts. Die GTX und die Titan X verfügen schon über GDDR5X-Speicher, wieso sollte da eine 1080 Ti nur die normale GDDR5-Version nutzen?

Gerücht oder Wahrheit, wie denkst du über die aufgetauchten Daten? Sag es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): wccftech.com

16. Sep 2016, 16:11
3413
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

4

0

0

1

0