Gigabyte veröffentlicht Overclocking-Guide für Kaby Lake-Prozessoren bis zu 5GHz

Overclocking von Prozessoren ist eine gute Möglichkeit noch etwas mehr Leistung aus einem Computer zu holen als bereits vom Werk freigeschalten ist, für diese die über das nötige Wissen verfügen.

Mainboard-Hersteller Gigabyte versucht nun, mithilfe eines umfangreichen Guides, auch unerfahreneren Gamern beim Übertakten zu helfen. Allerdings bezieht sich dieser Guide ausschließlich auf Prozessoren von Intel's Kaby Lake-Reihe. Außerdem basiert die Erklärung auf Gigabyte's Aorus Z270 Mainboard-Serie.

Gigabyte's neue Gamingmarke "Aorus" ging erst kürzlich mit einer neuen Reihe von Mainboards an den Markt und da diese auf Intel's Z270 Chipset basieren, liegt das übertakten hier sehr nahe. Auch wenn das Overclocking des neuen Chipsets nicht sehr unterschiedlich zu dem der ehemaligen Skylake-Chips ist, hat sich Gigabyte die Mühe gemacht einen in 6 Kapitel unterteilten Guide dazu zu veröffentlichen:

  1. Intro
  2. How to overclock your Intel i7/i5/i3 7700K, 7600K, 7350K CPU
  3. Advanced Guide
  4. Stability Testing
  5. Obtaining the 5GHz Overclock
  6. Break Records with Extreme Cooling (LN2)

Jedes Kapitel ist demnach in mehrere Sektionen unterteilt und bieten außerdem einige Screenshots des BIOS sowie der nötigen Windows-Programme wie beispielsweise CPU-Z und Prime95.

Natürlich ist 5GHz eine sehr mutige Aussage, jedoch gilt dies lediglich für die höchste Klasse von Intel's Prozessoren wie dem i7-7700K, gekühlt von einer ebenfalls nicht sehr günstigen Wasserkühlung. Die Kollegen von PCGamer haben laut eigener Aussage ein Ergebnis von 4.9GHz mit der Methode von Gigabyte erreicht.

Uns würde interessieren ob ihr auch schonmal euren Prozessor übertaktet habt, oder ob dieser Guide eventuell sogar euch dabei helfen wird noch etwas mehr Leistung aus eurer Maschine zu holen?

Quelle: PCGamer

15. Jan 2017, 12:13
4934
Robin Trepte
Deine Reaktion

1

0

0

2

0

0

0