Herbst-Update für Windows 10 kommt im November

Microsoft liefert das erste große Windows 10-Update aus.

Windows 10 Herbst-Update - das ist der Name der ersten Version, die größere Änderungen an deinem Windows mit sich bringen soll. Im November ist es soweit. Dennoch wird die Version kein eigenständiges Build, sondern wird als kumulatives Update ausgeliefert. Wahrscheinlich wird man vom Update selbst daher kaum etwas mitbekommen, wenn diese automtisch ablaufen. Damit man es vom RTM-Release unterscheiden kann bekommt es zur Identifizierung die Nummer 1511. In der Update-Liste in der Systemsteuerung wird das Update den Namen "Windows 10 November 2015" tragen.

Zur Installation benötigt man auch keinerlei vorherige Versionen. Man könnte also direkt von der RTM-Version auf das Herbst-Update aufstocken. Eine erneute Aktivierung, wie sie Teilnehmer des Insider-Programms kennen, fällt ebenso weg. Wer die Updates aus diesem Programm kennt wird im November wenig Neues vorfinden. Verbesserungen am Media Creation Tool, ein paar Features mehr für Cortana und das Beheben einiger Bugs sind Ziele der neuen Version. Die wichtigste Neuerung aber wird sein, dass man Windows 10 endlich vernünftig mit dem Key einer berechtigten Vorgängerversion aktivieren kann. Wie wir in diesem Artikel aber schon erwähnten ist das Upgraden von Home auf die Pro-Version nicht möglich. Der Key der alten Version muss immer zu der passen, die man installieren möchte.

Freust du dich auf die Neuerungen?

Quelle(n): thurrott.com

22. Okt 2015, 17:22
1319
0
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare