Mafia 3 - Ungeschnitten und mit ordentlich Power

Fans der Mafia Spielereihe dürfen sich warm anziehen. Entwickler 2K Games enthüllt die Systemanforderungen für Mafia 3 und zeigt damit, dass man für gute Grafik wohl etwas tiefer in den Geldbeutel greifen muss.

Mafia 3 wird zwar kein grafischer Überflieger, dafür aber zumindest auch kein Pixelbrei. Mit den vor kurzem veröffentlichen Systemanforderungen für den PC, setzt Entwickler 2K Games die Latte ganz schön hoch. Zwar sollten die minimalen Anforderungen für die meisten Leute kein Problem darstellen, die empfohlenen hingegen schon.

Dabei kommt dann auch die Frage auf, ob denn die empfohlenen Settings für mittlere oder hohe bzw. sogar sehr hohe Grafikeinstellungen gedacht sind? Sollten sie nämlich nur für mittlere Einstellungen gedacht sein, dürften viele Spieler zukünftig in die Röhre gucken oder über neue Hardware nachdenken.

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit
  • Prozessor: Intel I5-2500K oder AMD FX-8120
  • RAM: 6GB
  • Grafikkarte: Radeon HD7870 oder GeForce GTX 660
  • Videospeicher(Grafikkarte): 2GB
  • Festplattenspeicher: 50GB

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit
  • Prozessor: Intel I7-3770 oder AMD FX 8350 4.0 Ghz
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: Radeon R9 290X oder GeForce GTX 780 oder GeForce GTX 1060
  • Videospeicher(Grafikkarte): 4GB
  • Festplatte: 50GB

Neben den Systemanforderungen gibt es aber für deutsche Spieler noch eine gute Nachricht. Zwar kommt Mafia 3 mit einer Altersfreigabe ab 18 in die Regale, dafür aber auch komplett ungeschnitten und unzensiert. So, wie es sich für ein Mafia Spiel eigentlich auch gehört.

Erfüllt dein PC die Systemanforderungen für Mafia 3 oder musst du demnächst über ein kleines Upgrade nachdenken? Schreib es uns die Kommentare!

Quelle: DSO Gamestar

13. Sep 2016, 09:31
2216
0
Leander Schuhr
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare