Microsoft - So verhinderst du den Zwangsdownload von Windows 10

Microsoft plant, Nutzern welche das Upgrade auf Windows 10 bislang verweigerten, dieses zwangsweise aufzuspielen. Wir zeigen dir, wie du den Zwangsdownload von Windows 10 verhinderst.

Das Upgrade auf Windows 10 ist bekanntlich ein Jahr gratis, sofern man eine Version von Windows 7 oder neuer sein Eigen nennen kann. Viele von euch weist das kleine Symbol in der Taskleiste wahrscheinlich schon auf die aktuelle Version hin. Wer nicht reserviert und sich bewusst gegen das Update entschieden hat, bekommt aber trotzdem 6 GB Installationsdateien auf den Rechner geschaufelt. Alles natürlich nur für den Fall, dass du dich doch noch für ein Update entscheidest. So sagte Microsoft:

Wir helfen Personen, die sich für automatische Updates über Windows Update entschieden haben, und machen ihre Geräte bereit für Windows 10. Wenn sie sich entscheiden zu aktualisieren, finden Sie sofort alle Dateien, die sie benötigen.

Die Platzverschwendung auf deiner Festplatte ist die eine Seite. Vielleicht gehörst du aber auch zu denen, die noch über eine sehr geringe Internet-Bandbreite verfügen. Wie lange man damit an großen Spieldateien lädt weißt du dann sicherlich selbst. Nun kommt also noch ein weiterer Download dazu und zweigt etwas von der schon geringen Datenrate ab und schon werden Onlinespiele unmöglich. Um diesen ungewollten Download zu unterbinden gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist, die Updates ganz abzuschalten. Wir zeigen dir aber noch ein paar andere.

Methode 1 (Durchführung auf eigene Gefahr)

  • Installiere das Update für Windows 7 bzw. für Windows 8.1
  • Starte jetzt deinen Rechner neu und starte den Registry-Editor Regedit
  • Suche den Eintrag
  • Klicke mit der rechten Maustaste auf Windows und wähle Neu -> Schlüssel
  • Benenne den Schlüssel
  • Wähle den neu erstellten Schlüssel aus und erstelle ein 32bit DWORD mit dem Namen und Wert 1
  • Starte den Rechner neu

Methode 2

  • Deinstalliere das Update KB3035538
  • Schließe das eben deinstallierte Update für eine erneute Installation aus (rechte Maustaste - Update ausblenden)

Was hälst du eigentlich von solchen Zwangsdownloads?

Quelle(n): Focus, thehackernews.com

14. Sep 2015, 17:51
1941
0
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare