Microsoft Windows 10 Insider Preview 10576 verfügbar

Ab sofort kann man das neue Insider Preview mit der Build-Nummer 10576 bei Microsoft beziehen.

In den letzten Wochen haben wir, wie z.B. in diesem Artikel, sehr viel über Microsoft geschrieben. Momentan passiert aber auch sehr viel um die Firma mit Hauptsitz in Redmond. Aktuell hat man das Insider Preview Build 10576 an die Nutzer ausgeliefert. Die größten Neuerungen beziehen sich auf den Browser namens Edge. Es ist nun möglich direkt aus dem Browser diverse Medien an DLNA- bzw. Miracast-Geräte zu streamen. Dabei gibt es verschiedene Anwendungsgebiete. Man könnte z.B. Videos von Youtube direkt an ein passendes Endgerät senden oder sich seine Fotos bei Facebook mal genauer ansehen.

Quelle: Microsoft Quelle: Microsoft

Das Senden von geschützten Inhalten funktioniert allerdings nicht. Ob sich dies in Zukunft ändern wird, lässt Microsoft noch offen. Weitere Neuerungen beziehen sich auf Cortana, Bug-Fixes und die Xbox-App. In der App lassen sich jetzt Facebook-Freunde finden, mit denen man dann zusammen spielen oder einfach Inhalte teilen kann. Bei der schon bekannten Game-DVR-Funktion lässt sich jetzt auch Sprache aufnehmen.

Ein paar bekannte Probleme, wie z.B. das Verschwinden der Skype-Kontakte, bleiben natürlich immer. Daher empfehlen wir auch das Update nur durchzuführen, wenn ihr notfalls auch mal auf euer System verzichten könnt.

Was denkst du über die neuen Funktionen?

Quelle(n): Microsoft, Caschys Blog

30. Okt 2015, 17:10
1773
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0