Minecraft - Pocket Edition wird 5 Jahre alt

Man möchte es gar nicht so recht glauben, aber die Minecraft Pocket Edition feiert mittlerweile ihren fünften Geburtstag. Passend dazu gibt es ein großes Update auf die Version 1.0.

Ursprünglich war es nur ein Experiment des Mojang-Programmierers Aron Nieminen, heute eine der größten Plattformen für Minecraft. Einst sollte die Pocket Edition nicht mal einen Multiplayer bekommen, inzwischen verbindet sie über 40 Millionen Spieler. Mit dem neuesten Update für die mobilen Plattformen darf man nun endlich auch gegen den Enderdrachen antreten.

Das war aber noch nicht alles, was die Version 1.0 für die Pocket Edition von Minecraft mit sich bringt. Ab sofort gibt es auch eine Bibliothek für Seeds. Auf diese Weise möchte man es den Spielern einfacher machen, die entsprechenden Seeds für besonders schöne oder verquere Welten zu entdecken. Auch ein Feature aus den neueren PC-Versionen hat es in die mobile Variante geschafft - Polarbären streifen nun auch durch die eisigen Gebiete eurer Handywelt. Die Musik erhält auch ein kleines Update, denn nun gibt es den kompletten Soundtrack auch in der Pocket Edition.

Du brauchst noch den passenden Server, um mit deinen Freunden zusammen Pocket Edition spielen zu können? Dann miete dir jetzt hier deinen eigenen Nitrado Minecraft Pocket Edition Server!

Was sagst du zum Update 1.0 für die Pocket Edition? Kannst du glauben, dass die Smartphone-Variante von Minecraft schon 5 Jahre alt ist? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: Mojang

2. Dez 2016, 14:39
2454
0
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

1

0

0

2

1

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare