Minecraft YouTuber hört auf und kritisiert die Community

Dass eine Karriere als YouTube Star auch seine Schattenseiten haben kann, wissen wir bereits. Auch im Minecraft-Universum spielen sich solche Geschichten ab, wie wir nun erleben durften.

Der bekannte und steht's unterhaltsame YouTuber Sky Does Minecraft, welcher mit bürgerlichem Namen Adam Dahlberg heißt, steigt aus dem Geschäft weitestgehend aus. Grund für den Rücktritt seien die starken Einschränkungen, die wie ein unsichtbares Damoklesschwert über ihm hingen. Außerdem ist laut seiner Ansicht die Community über die Jahre hinweg immer weiter den Bach hinunter gegangen und es ginge nur noch darum "sich gegenseitig fertig zu machen". Wer dem Englischen mächtig ist, kann sich die nachfolgenden Videos anschauen, in denen Dahlberg etwas aggressiver ausdrückt, was ihm seit langer Zeit schon auf den Senkel geht.

Und hier das Abschluss-Video:

Ich habe so viele Stunden in dieser Block-Welt verbracht, dass ich das Gefühl habe, es ist Zeit, die reale Welt zu erkunden.

Mehr Content von Adam Dahlberg gibt's in seinem Zweit-Channel NetNobody. Hierbei handelt es sich allerdings vorrangig um andere Themen und nicht jugendfreie Inhalte.

Was hältst du von dieser Aussage? Ist die Minecraft-Community wirklich nur noch ein Schatten ihrer selbst und sind die besten Jahre bereits vorbei? Poste deine Meinung in die Kommentare!

Quelle: Buffed

11. Jul, 09:55
11117
5
Tobias Heinen
Deine Reaktion

3

0

2

1

2

1

0
Comments
  
bezugnehmend auf die Aussage "Die Community über die Jahre hinweg immer weiter den Bach hinunter gegangen"
Ich denke das es nicht die Community an sich ist viel mehr die darin enthaltenden User, es gibt Zahlreiche andere Community´s die auch stark abgenommen haben an bestimmten Werten wie Umgangsform etc. z.B.: die League of Legends Spieler (etwa 75% davon) können nicht mehr normal miteinander kommunizieren, das Lieblingswort "Hurensohn" verbreitete sich unangenehm schnell.
Also wie Ihr sehen könnt ist es nicht nur diese Community die betroffen. Die meisten User werden einfach zunehmend unverschämter und dreister.
Ich persönlich komme noch aus einer Zeit (84er Baujahr) wo Werte wie z.B.: 1. respeckt gegenüber... ältere und/oder ... Admins/Supporter oder wie auch andere höhergestellen. 2. zuverlässigkeit 3. Netiquette (umgangsformen) 4. Teamgeist USW... noch GROßGESCHRIEBEN wurden.
Ich besitze selbst eine (kleine) Community eben genau deshalb weil wir versuchen diese aussterbenden Werte in der Gamer GEMEINSCHAFT aufrecht zu erhalten. Bitte versteht mich nicht falsch aber es hat wirklich in den Letzten Jahren sich in der Gamerwerlt viel Schatten gebildet. MFG Euer GoB TerrorPixel | Dennis

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
ESL PROTECTION CHECK