Mod bringt Monster Hunter in die Welt von Ark

Nach der Pokémon-Mod geben sich nun auch die Monster aus Capcom's Hit Monster Hunter ihr Stelldichein in Ark Survival Evolved.

Aktuell ist die Moddingszene für Ark Survival Evolved sehr aktiv. Nachdem wir kürzlich bereits über Pokémon Evolved berichtet haben, kommt nun mit Monster Hunter eine weitere beliebte Spielereihe in das Survival-Game.

Das Ganze nennt sich Monster Ark: Hunting Evolved und erlaubt es dir, auf die Jagd nach einigen der ikonischsten Monstern aus Capcom's beliebter Serie zu gehen. Dies umfasst beispielsweise Rathalos, Deviljho und Barioth.

Ursprünglich hat der Modersteller garuga123 einen einfachen Reskin der Dinos vorgenommen, der sie wie Drachen aussehen lassen sollte. Später wurden dann jedoch auch die Animationen importiert, so dass der Flair von Monster Hunter noch besser eingefangen werden konnte. Interessanterweise kannst du keine der neuen Kreaturen selbst reiten, sondern du kontrollierst sie lediglich. Anfangs war die Mod nämlich auch eher dazu gedacht, den Rollenspiel-Aspekt zu fördern und in diesem Rahmen in die Haut der Monster selbst zu schlüpfen.

Mosnter Ark: Hunting Evolved

Neben dem reinen Aussehen haben die Kreaturen auch noch einige ihrer signifikanten Fähigkeiten erhalten. Rathalos kann beispielsweise Feuerbälle verschießen und Lagiacrus bedient sich Blitzen, während sich Uragaans in Ballform über die Insel bewegt. Selbst die Mimik-Fertigkeit von Qurupeco ist mit dabei.

Allerdings gibt es bisher noch ein paar kleinere Probleme mit der Mod. Der eine oder andere Clippingfehler ist natürlich noch verzeihbar, aber momentan muss man die Monster noch manuell über die Konsole spawnen lassen. Dies sorgt dafür, dass das klassische Jagdgefühl im Moment noch fehlt. Einige Spieler sitzen allerdings schon an einer Lösung dafür.

Falls du Monster Ark: Hunting Evolved selbst austesten möchtest, ohne einen Server dafür aufzusetzen, empfehlen wir dir diesen Server. Es gibt sogar eine Discord-Gruppe mit Gleichgesinnten, der du gerne beitreten kannst.

Was denkst du über diese Mod von Ark? Bist du selbst Monster Hunter-Spieler? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Steam

21. Jan 2017, 13:58
6861
0
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

2

0

0

0

1

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare