Neues Update für PS4 bringt Youtube-Streaming und Cloud-Speicher

Firmware-Update 3.0 soll die PS4 um viele Funktionen erweitern und das Youtube-Streaming für alle zugänglich machen.

Sony rüstet auf: Die Playstation 4 erhält demnächst ein großes Firmware-Update (Codename Kenshin), welches die Konsole um einige Features erweitert. Unter anderem will Sony den Spielern mehr Möglichkeiten geben, sich untereinander zu vernetzen, und so wird es in Zukunft Community-Gruppen geben. In diesen Gruppen wird man ähnlich wie bei Steam Nachrichten austauschen und Ankündigungen veröffentlichen können, und auch den Spielen von anderen Communitymitgliedern kann man beitreten.

Events in Spielen wie beispielsweise Beta-Tests, Doppel-XP-Wochenenden oder Gratis-Wochenenden können mit dem nächsten Update über die Funktion "Meine Events" verfolgt werden: Automatische Benachrichtigungen zum Start der Events und die Möglichkeit zum direkten Teilnehmen über das PS4-Interface sollen es dem Nutzer leichter machen, kein Event mehr zu verpassen.

Die Youtube Live Funktion der PS4 wird ebenfalls verbessert: Mit dem neuen Update sollen alle Spieler in der Lage sein, jedes Spiel in hoher Qualität via Youtube zu streamen. Außerdem wird man mit der Share-Funktion der Playstation 4 seine liebsten Gaming-Momente demnächst auch via Twitter verbreiten können.

Abschließend soll für PlaystationPlus Mitglieder der Cloud-Speicher von 1 GB auf 10 GB angehoben werden - es ist also für jeden etwas dabei im neuen Firmware-Update der Playstation 4. Ein Releasedatum für das Kenshin-Update ist noch nicht bekannt - derzeit befindet es sich noch in der Erprobungsphase.

3. Sep 2015, 14:27
1896
0
Colin Kilian
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare