Nitrado Partner Spotlight #1 - Kintinue

Der Nitrado Partner spotlight! August 2018: Kintinue

Heute haben wir mal etwas anderes für Euch. Mit der Absicht, Euch die Content Creator etwas näher zu bringen, führen wir den Nitrado Partner Spotlight ein! Wir werden Euch jeden Monat einen anderen Partner vorstellen. Für August stellen wir Euch Kintinue vor! Eine eifrige Twitch-Streamerin und engagierte Gamerin!

Nachfolgend findet Ihr einige Fragen und Antworten aus dem Interview mit Kintinue. Viel Spaß!

Über Kintinue

Kintinue streamt vollzeit seit dem 12. Juli 2015. In der Zeit in der sie für die Community streamt, hat die "Kinsanity" über 30.000 Dollar für wohltätige Zwecke gesammelt! Die ursprünglich aus Tennessee stammende Kintinue musste anfangs von ihrem Verlobten dazu überredet werden zu streamen. Seit da ist sie in ihr neues Hobby verliebt. Begleitet sie von Sonntag bis Freitag in ihrem Twitch Kanal!

Einige Fakten zu Kintinue:

  • Hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaft
  • Hasst Windows
  • Hat auf dem Boden sitzend und ohne Webcam angefangen zu streamen
  • Liebt Wasser und hasst Himbeeren
  • Die Stimme von VERA im Indie-Spiel'Dimension Drive'
  • Liebt es, Podiumsdiskussionen zu veranstalten, auf Veranstaltungen zu sprechen und sich mit der Community zu treffen

Fragen & Antworten

Lernt Kintinue mit den folgenden Fragen & Antworten etwas besser kennen!

Jeder hat eine Geschichte hinter dem Namen den er im Internet verwendet (Nickname). Was ist die Geschichte hinter deinem?
- Für den Anfang: Ich bin wirklich schlecht in Spielen. Als ich anfing zu streamen, war ich WIRKLICH schrecklich bei Spielen. (Ich bin im Laufe meiner Zeit etwas besser geworden.) Aufgrund meiner schrecklichen Gameplay-Fähigkeit habe ich oft auf Continue gedrückt. Mein Verlobter fand eine gute Kombination mit meinem richtigen Namen (Kinsey) und Continue funktionierte gut, also wurde Kintinue geboren. Ich ziehe es sogar vor!

Viele Gamer haben in ihrer Kindheit angefangen zu spielen. Was ist deine früheste Erinnerung daran?
-Meine frühesten Erinnerungen stammen definitiv vom spielen mit meinem Vater. Ich saß bei ihm während er stundenlang "Doom" und "Wolfenstein" auf Diskette spielte. Ich erinnere mich auch, dass ich viel Zeit in Warcraft 2, Roller Coaster Tycoon und Sims verbracht habe. In der High School haben meine Freunde und ich oft World of Warcraft gespielt.

Folge ihr auf Twitch

Nitrado ist Partner von sehr vielen Content Creatorn, Moddern und Entwicklern. Wie findest du deine Partnerschaft mit Nitrado?
- Die Partnerschaft mit Nitrado ist großartig! Ich habe Gelegenheit gehabt, neue Freunde und Caster zu treffen, am Early Access von Spielen teilzunehmen, an exklusive Server für meine Community zu kommen und die Nitrado Community insgesamt und vieles mehr. Es ist fantastisch! Mit der Richtung in die sich Nitrado bewegt, denke ich, dass es noch besser werden wird! Es ist wirklich schön mit solch großartigen Castern, Content Creators, Moddern und Entwicklern zusammenzuarbeiten.

Zusammenarbeit ist ein Eckpfeiler beim Aufbau einiger Kanäle, wenn du mit jemandem zusammenarbeiten könntest, wer wäre das und warum?
- Ich werde einfach mal zwei Namen nennen. Im Twitch-Universum wollte ich schon immer an der NorthernLion's Super Show (The NLSS) teilnehmen. Die ganze Gruppe in dieser Show hat immer wieder so interessante und lustige Gepräche, spielt coole Indie-Spiele und alles in allem sind es tolle Leute. Ich hatte das Glück, einige der Mitglieder der NLSS zu treffen und sie waren alle großartig. NorthernLion ist ein großes Vorbild für die Branche und jemand auf den man achten sollte wenn man im Bereich Spiele/Games arbeitet. Außerhalb des Game-Bereichs würde ich gerne mit Seth Green zusammenarbeiten. Seien wir ehrlich, er ist super lustig und schlau. Ich denke neben ihm zu spielen würde richtig Spaß machen.

Folge ihr auf Twitter

Jeder hat ein Lieblingsspiel oder ein Spiel, das er immer wieder gerne spielt. Welches Spiel hat dein Herz erobert?
- Momentan ist dieses Spiel für mich ein frühes Indie-Spiel namens "My Time at Portia". Es ist ein Singleplayer Spiel mit einem Harvest Moon/Stardew Valley-Feeling. Es gibt Bau, Bergbau, Landwirtschaft, Entdeckung, Beziehungen und vieles mehr. Die Entwickler veröffentlichen jeden Monat Updates mit mehr Story-Inhalten, so dass es immer etwas zu tun gibt. Außerdem greife ich in letzter Zeit oft auf Fortnite zurück. Es ist großartig für die Community weil es kostenlos ist und die Runden kurz sind. Während ich es nicht oft streame, spielen wir es of außerhalb des Streams.

Wenn du eine magische Kugel findest, die 3 Wünsche erfüllt, was wäre das?
- Oh, jetzt aber. Das ist eine schwierige Frage. Ich denke, ich würde mir wünschen die Fähigkeit zu haben, Menschen glücklich zu machen, die Fähigkeit zu teleportieren und  ... hmmm, den Wunsch unendliche Wünsche frei zu haben!

Es fangen immer wieder neue Content Creator an, was sind deine Ratschläge, die du ihnen geben würdest, die du am Anfang gerne gewußt hättest?
- Vernetzt euch, schließt echte Freundschaften und scheut euch nicht, mit Menschen zu sprechen. Ich habe so viel Zeit damit verbracht, eingeschüchtert zu werden, dass ich viel verpasst habe, als ich angefangen habe. Ich hatte Angst, mit anderen Leuten zu sprechen, mitzumachen, etc. GEHT RAUS! findet Freunde! Findet eure Leute. Es ist okay, wenn ihr nicht zu jedem passt. Am Ende des Tages geht es nur darum, dass ihr euch selber treu bleibt. :)

Sprich sie auf Discord an

Inspiration ist eine wichtige Sache in jedem Unternehmen, was inspiriert dich bei der Erstellung von Inhalten?
- Ich lasse mich von der Community, der Welt und anderen Dingen inspirieren wie z.B. einkaufen zu gehen und vieles mehr! Ich denke, man muss immer auf die Welt schauen, um zu sehen was einen glücklich macht und wie man andere damit glücklich machen kann.

In der heutigen, wettbewerbsbezogenen Welt für Content Creator ist der Wechsel zu neuen Spielen notwendig um immer einen Schritt voraus zu sein, d.h. man kommt oft nicht dazu, die Spiele zu beenden. Was war das letzte, dass du durchgespielt hast?
-Vor nicht allzulanger Zeit habe ich "Bulletstorm: Full Clip Edition" durchgespielt. Ich habe es geliebt! Ich habe auch "Detroit: Become Human" ein paar mal gespielt (aber ich habe immer noch nicht das Gefühl es beendet zu haben).

Welche anderen Content Creator würdest du bei einer Zombie-Apokalypse gerne bei dir haben?
-Das ist schwer zu beantworten. Ich denke, ich würde aus verschiedenen Gründen viele verschiedene Leute bei mir haben wollen: ClassyKatie für ihre Großartigkeit und ihren medizinischen Hintergrund, SteelRain und PatrickStatic für ihre Richtungsfähigkeiten, MegKaylee für ihre Fähigkeit uns zum lächeln zu bringen, Tyrynn um die besten Fluchtwege zu finden, ... ich könnte stundenlang so weiter machen! Ich glaube nicht, dass ich es auf eine Person einschränken könnte.

Folge ihr auf Instagram

2. Aug 2018, 17:16
3009
Reto Mertner
Deine Reaktion

0

0

0

1

0

0

1