Nitrado tritt dem Branchen Netzwerk BIU bei

Die Marbis GmbH (Nitrado) ist vor kurzem dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) beigetreten.

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware kurz BIU, gab vor kurzem den Beitritt von 17 neuen Mitgliedern bekannt. Neben bekannten Unternehmen wie Teamspeak, Twitch oder gamescom Veranstalter Koelnmesse, ist auch die Marbis GmbH (Nitrado) dem Verband der deutschen Computer- und Videospiel-Branche beigetreten. Marcel Bößendörfer, Geschäftsführer der marbis GmbH äußerte sich wie folgt dazu:

Wir freuen uns als Marktführer im Bereich Game Server und einziges Mitglied dieser Nische die Hosting-Branche zu repräsentieren.

Auch der BIU Geschäftsführer Felix Falk äußerte sich zufrieden:

Wir freuen uns sehr, die Marbis GmbH im BIU-Netzwerk willkommen zu heißen. Damit wächst die Expertise gerade im Bereich Gameserver und Applikationshosting.

Was ist der BIU?

Der BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) ist ein Branchen-Netzwerk und teilt sich in zwei Bereiche auf. BIU.Dev, ein deutsches Entwickler-Netzwerk, und BIU.net, ein Netzwerk für das erweiterte Umfeld der Games-Branche, indem auch Nitrado ein Mitglied ist. Der BIU hat insgesamt 28 Mitglieder, von Entwicklern, Publisher bis zu Anbietern von digitalen Spielen. Diese Mitglieder repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Das Ziel vom BIU ist es, alle Teilnehmer der deutschen Computer- und Videospiel-Branche untereinander besser zu vernetzen.

Weitere Infos findest du auf BIU.net.

Quelle: biu-online.de

24. Jul 2017, 15:42
1474
0
Tom Gallo
Deine Reaktion

1

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare