Nvidia bessert mit neuem Treiber nach

Nvidia bessert erneut eine Treiber-Version nach. Man nutzt allerdings die Chance, um weitere Optimierungen umzusetzen.

Neue Spiele stehen vor der Tür und da darf natürlich auch ein neuer Treiber seitens Nvidia nicht fehlen. Vor einigen Tagen veröffentlichte man bereits die Version 375.57 WHQL. Dieser Treiber machte allerdings in kurzer Zeit durch ein paar kleine Fehler auf sich aufmerksam. Vor allem war dieser Treiber anscheinend für Abstürze der Mail-App unter Windows 10 verantwortlich, die nur ein paar Sekunden nach dem Start auftraten. Mit der neuen Version 375.63 wird dieser Fehler nun beseitigt. Weiterhin kommen mit der neuen Software ein paar Optimierungen für aktuelle Spiele, wie z.B. Civilization VI oder die neuen Titel von Electronic Arts.

Auch der VR-Bereich bekommt Neuerungen für Eagle Flight und Serious Sam VR: The Last Hope. Die Profile für SLI und auch 3D Vision bekamen wieder einmal kleinere Anpassungen. In der aktuellen Version 375.63 WHQL verfügst du nach der Installation über Software-Module in den folgenden Versionen:

  • NView - 148.03
  • HD Audio Driver - 1.3.34.17
  • NVIDIA PhysX System Software - 9.16.0318
  • GeForce Experience - 3.1.0.38
  • CUDA - 8.0

Diverse bekannte Probleme bestehen allerdings auch mit dieser Version weiterhin. So kann es z.B. bei Forza Horizon 3 unter Windows 10 zu einem kleinen Speicher-Leck kommen.

Genießen neue Treiber von Nvidia weiter dein Vertrauen oder zögerst du mit der Installation? Verrate es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): dsogaming.com

27. Okt 2016, 09:58
2646
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0