Nvidia startet "Netflix" für Spiele

Nvidia ließ seit geraumer Zeit seinen Cloudgaming Dienst Nvidia Grid testen lassen. Nun soll der Dienst als Geforce Now weltweit an den Start gehen.

Bei Geforce Now handelt es sich um einen Cloudgaming Dienst, welcher dich für eine Gebühr von 9,99€ im Monat eine ganze Pallette an Spielen streamen lässt. Derzeit werden rund 50 Spiele angeboten, darunter The Witcher 3, Mad Max und Metro Last Light Redux. Streamen kannst du jedoch nur, wenn du ein Nvidia Shield und eine schnelle Internetleitung besitzt. Das Standardmodell von Nvidia Shield kostet rund 200€. Die Fernbedienung für das Gerät hat einen stolzen Preis von 54,99€.

Mit seiner niedrigen Gebühr und der Tatsache, dass die ersten drei Monate kostenlos sind, schlägt Geforce Now den Konkurrenten von Sony's PlayStation Now um Längen. Ebenfalls positiv anzumerken ist, dass alle Spiele bei Geforce Now mit 1080p und 60fps laufen.

Hast du GeForceNow schon testen können und wenn ja, wie ist dein Eindruck vom Streamingdienst in Verbindung mit NVIDIA Shield? Schreibe uns deinen Erfahrungsbericht in die Kommentare!

Quelle: Geforce Now

1. Okt 2015, 14:33
1757
0
Jonas Eschbach
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare