Nvidia released den WHQL-Treiber Version 376.33

Nach dem New Horizon-Stream von AMD hat Nvidia nur ein kleines Lächeln für die Konkurrenz übrig und veröffentlicht einen neuen WHQL-Treiber.

Nach der glorreichen Präsentation der ersten Vega-Grafik von AMD liefert Nvidia einen neuen Treiber aus. Es scheint fast so, als wollten sie die rote Konkurrenz ein wenig verhöhnen. Im aktuellen WHQL-Treiber mit der Versionsnummer 376.33 sollen die Sicherheitsfeatures deutlich verbessert worden sein. Welche das im einzelnen sind geht leider nicht aus den Release Notes hervor.

Natürlich möchte man auch mit diesem Treiber ein optimales Spielerlebnis für aktuelle Titel gewährleisten und hebt das in den Highlights hervor. Spiele wie Call of Duty: Infinite Warfare, Titanfall 2 und Civilization VI werden hier genannt. Für Call of Duty: Modern Warfare Remastered und Titanfall 2 hat man zudem das zugehörige SLI-Profil deaktiviert.

Die Software-Module im aktuellen Treiber findest du in folgenden Versionen vor:

  • NView - 148.03
  • HD Audio Driver - 1.3.34.17
  • NVIDIA PhysX System Software - 9.16.0318
  • GeForce Experience - 3.2 (3.2.0.91)
  • CUDA - 8.0

Natürlich wurden auch ein paar kleine Probleme behoben. Der Display Container wird nun ab Windows 7 über einen Co-Installer auf den Rechner gebracht und beim Abspielen von zwei Videos über Chrome, sollen keine Fehler mehr in YouTube auftreten. Bis auf die Veränderungen bei den SLI-Profilen sind in diesem Treiber die Neuerungen recht übersichtlich.

Bist du ein Nutzer einer SLI-Konfiguration? Verrate es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): dsogaming.com

15. Dez 2016, 16:28
2486
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0