Patch 1.22 und Changelog für The Witcher 3: Wild Hunt verfügbar

Über Twitter wurde nun der neueste Patch für The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt.

Seit wenigen Stunden steht der neuste Patch für die PC-Version von The Witcher 3: The Wild Hunt zum Download bereit. Leider müssen sich Fans auf der Konsole noch etwas länger gedulden. Wie Marcin Momot via Twitter mitteilt, wird der Patch für die Konsolen erst zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht. Einen genauen Releasetermin wollte er dabei allerdings nicht nennen.

Tweet Witcher 3:The Wild Hunt Patch 1.22 Tweet Witcher 3:The Wild Hunt Patch 1.22
Tweet Konsolen Update Witcher 3 Tweet Konsolen Update 1.22  Witcher 3: The Wild Hunt

Wie groß die Datei ist, wurde von CD Projekt Red nicht bekannt gegeben. Behoben werden größere Bugs und Probleme. Die Nachbesserungen beseitigen auch Fehler, die in der Erweiterung Blood and Wine aufgetreten sind. Ganze vier Seiten umfasst das Changelog zum Patch, welchen du hier in voller Länge einsehen kannst.

Nachfolgend findest Du einen von uns übersetzten Auszug des Changelogs:

  • Bei der Quest: The Warble of a Smitten Knight war es Roach teilweise nicht möglich, sich zu bewegen
  • Der Fortschritt der Quest Wine Wars: Vermentino wurde nicht richtig angezeigt, wenn die Quest Envoys, Wineboys davor abgeschlossen wurde
  • Einige NPC's spawnten nach Abschluss von Blood and Wine nicht neu
  • Die Anzeige für Stamina stieg manchmal unverhältnismäßig, wenn ein neues Spiel gestartet wurde
  • Der Zugriff auf die Alchemie Tabelle war teilweise blockiert
  • Pferde konnten ausgeknockt werden
  • In Gravity Cave war es möglich, sein Schwert dauerhaft zu verlieren
  • Fortschritte in der Quest Contract: Bovine Blues wurden falsch gespeichert, wenn die Quest Big Feet to fill noch nicht abgeschlossen war
  • Das Drücken der Taste O konnte unbegrenzt Decoy Gwent Karten liefern
  • Das Verwickeln von Marlene in ein Gespräch war teilweise nicht möglich
  • Die Quest A Lady, a knight and her true love konnte gestartet werden, obwohl Jacob schon tot war
  • Eine in rot gekleidete Adelige folgte Geralt überall hin
  • Körperteile schwebten manchmal nach einer Explosion in der Luft

Wie sehr warst du von den Bugs betroffen? Gibt es immer noch Bugs die dich stören? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Twitter

16. Jun 2016, 11:46
2697
Gabi Heuer
Deine Reaktion

1

0

0

0

0

0

0