Performance-Patch für Call of Duty: Black Ops 3

Kürzlich wurde für den neuesten Teil der Call of Duty-Reihe ein unangekündigter Patch veröffentlicht, der die Performance der PC-Version verbessern soll. Wir zeigen dir außerdem, was der beinahe zeitgleiche Game Settings-Patch für Änderungen bringt.

Nachdem kürzlich auf allen Plattformen ein Patch für Call of Duty: Black Ops 3 die eine oder andere Änderung brachte, gab es auf dem PC den nächsten Patch gleich hinterher. Letzterer behob allerdings lediglich einige Performanceprobleme und kam ohne Patchlog.

Zum ersten Patch können wir dir dennoch eine Liste der Änderungen präsentieren:

  • Im Free For All und im Gun Game wurden die Spawnpunkte geändert
  • Anti-Up-Probleme im Arenamodus wurden behoben
  • Probleme mit einigen Herausforderungen wurden behoben
  • Punkte und XPs im Search & Destroy-Modus wurden von 250 auf 500 erhöht
  • Solospiele im Zombiemodus sollten nun nicht mehr betretbar sein

Laut einigen sozialen Netzwerken hat der Performance-Patch leider noch nicht alle Probleme behoben, da es immer noch Spieler gibt, die das Spiel nicht vernünftig zum Laufen kriegen. Hier wird in naher Zukunft sicherlich noch ein weiterer Patch folgen.

Gehörst du zu den Leuten, denen der Performance-Patch geholfen hat? Was denkst du über die Änderungen? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: VG24/7

19. Nov 2015, 09:41
3180
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0